Alle Ressourcen
Elektronische Signaturen

So fügen Sie einer PDF-Datei eine elektronische Signatur hinzu

Durch das Hinzufügen von eSignaturen zu Ihren PDFs werden Ihre Arbeitsabläufe effizient und Ihre Dokumente sicherer.

Bereits vom "analogen Interrupt" gehört? Dies ist der Zeitpunkt, an dem digitale Arbeitsabläufe aufgrund der Notwendigkeit, Dokumente zu drucken, zu erstellen. Und etwa die Hälfte davon wird ausschließlich zum Signieren verwendet1. Unsere aktuelle Realität des Arbeits zu Hause macht die analoge Unterbrechung zeitaufwändiger denn je. Um sich an die neue Normalität anzupassen und sich auf die Zukunft der digitalen Arbeit vorzubereiten, ist eSigning ein Muss. Wenn Sie mehr darüber erfahren, wie Sie Ihren PDFs elektronische Signaturen hinzufügen, bleiben Ihre Arbeitsabläufe effizienter und Ihre Dokumente sicherer. Tauchen wir ein!

So signieren Sie Schritt für Schritt eine PDFs elektronisch

  1. Melden Sie sich bei Nitro Sign an.
  2. Wählen Sie oben rechts „Zum Unterschreiben senden“ aus
    • Pro-Tipp: Bevor Sie bereit sind zu unterzeichnen und zuzustellen, müssen Sie eine elektronische Signatur erstellen. Nicht sicher wie? Keine Bange! Erfahren Sie, wie Sie eine elektronische Signatur erstellen.
  3. Bitte wählen Sie in der darauffolgenden Eingabeaufforderung Ihr Dokument aus den angegebenen Quellen.
  4. Nach dem Hochladen wird Ihr Dokument automatisch in Nitro Sign geöffnet, und Sie können einen Empfänger hinzufügen, der das Dokument signieren soll.
  5. Die Eingabeaufforderung neben jedem Empfänger enthält eine Liste von Feldern, die Sie in Ihr Dokument einfügen können.
  6. Als nächstes werden Sie zur Eingabeaufforderung „Nachricht vorbereiten“ weitergeleitet
    • Hier können Sie den Betreff und die Nachricht der E-Mail bearbeiten, die mit Ihrer Signaturanforderung versendet wird.
  7. Wenn Sie Ihre Nachricht fertig gestellt haben und bereit sind, Ihre Anfrage zu senden, wählen Sie die Schaltfläche „Signatur anfordern“.
    • Sie erhalten eine Meldung in der oberen rechten Ecke des Bildschirms mit der Aufschrift „Unterschriftsanforderung gesendet“.

Sind eSignaturen legal und sicher?

Ja und ja. In den USA, der EU, Australien, China, Russland und den meisten anderen Industrienationen sind elektronische Signaturen genauso rechtsverbindlich wie handschriftliche Unterschriften. Wir verstehen, warum Sie möglicherweise die Sicherheit elektronischer Signaturen in Frage stellen. Deshalb haben wir die oft gestellte Frage „ Sind elektronische Signaturen sicher ?“ beantwortet. für diejenigen, die mehr über die Sicherheit elektronischer Signaturen erfahren möchten.

Wofür werden elektronische Signaturen verwendet?

eSignaturen können bis zu wenige Ausnahmen überall dort implementiert werden, wo eine Handschriftliche Signatur verwendet wird. Dank ihrer Sicherheit und Legalität in den ESIGN-, UETA- und eIDAS-Gesetzen können elektronische Signaturen sogar in Branchen mit sensiblen Informationen wie Immobilien, Finanzen und Personal verwendet werden. Das bedeutet, dass Verträge, Mietverträge, Steuerdokumente, Bankdarlehen usw. unabhängig von Ihrer Branche Ihr Unternehmen von eSigning und digitalisierten Arbeitsabläufen profitieren – besonders in diesen schwierigen Zeiten. Um Ihnen zu helfen, Ihr Unternehmen auszustatten und schnell loszulegen, können Sie sich für eine kostenlose Testversion von Nitro Signals registrieren.

1 . https://www.aiim.org/Resources/Research/Industry-Watches/ 2015 / 2015 _Nov_Paper-Free

Tags
Elektronische Signaturen Artikel
Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat und welche Trends und Technologien die Arbeit im Jahr 2022 und darüber hinaus prägen werden.