Nitro Blog

Webinar-Zusammenfassung: Die drei wichtigsten Erkenntnisse aus dem Produktivitätsbericht 2020

time-lapse-blur-highway-lights-1000x1000.jpg

Der Nitro-Produktivitätsbericht 2020 zeigt, dass die Dokumentenverwaltungsprozesse von Unternehmen – die oft als rein operative Prozesse angesehen werden – einen umfassenden Einfluss auf die Wissensarbeiter haben können.

The 2020 Nitro Productivity Report demonstrates that organizations’ document management processes—often seen as solely operational—can have a profound impact on knowledge workers, affecting everything from daily productivity to job satisfaction, likelihood to quit, and even customer service. 

In our recent webinar, we discussed the state of workplace productivity today. Co-hosted by Nitro’s Product Marketing Manager, Lauren Suggett and Nitro’s Director of Marketing (EMEA), Stephen O’Riordan this webinar is full of fresh insights from the 2020 Productivity Report and what they mean for the future of workplace productivity and job satisfaction.

Im Gespräch ermitteln wir Faktoren, die Produktivität am Arbeitsplatz erhöhen oder beeinträchtigen. Wir zeigen wichtige Möglichkeiten auf, wie Führungskräfte in Unternehmen diese Faktoren angehen können. Wir könnten stundenlang über die Zusammenhänge zwischen Dokumenten, Mitarbeiterproduktivität, Mitarbeiterzufriedenheit und anderes sprechen (und machen das auch). Nachfolgend fassen wir die wichtigsten Punkte zusammen, die Sie umsetzen können. Sie können diese aussagekräftigen Erkenntnisse unterschiedlich einsetzen. Lesen Sie weiter oder hören Sie sich die gesamte Diskussion an, indem Sie das komplette Webinar hier nach Bedarf abrufen. Wir hoffen, dass es Ihnen gefällt.

Ergebnis 1: Organisationen verpassen die Chance, ein Drittel ihrer Mitarbeiter täglich produktiver zu machen.

Sie denken, dass Sie alle Voraussetzungen für effiziente Dokumentenprozesse in Ihrem Unternehmen erfüllt haben? Sie fragen sich vielleicht, warum die überwältigende Mehrheit der Wissensarbeiter (97 %) in ihren Unternehmen ein erhebliches Potenzial zur Verbesserung der Dokumentenprozesse sieht. Ein Drittel der Befragten fühlt sich sogar nur wenig produktiv und 43 % sind bei der Arbeit oft gestresst. Menschen, die mit mehr als 10 Dokumenten pro Tag arbeiten, melden den höchsten Stresspegel. Ohne passende Dokumentenprozesse fühlen sich viele Wissensarbeiter weltweit weniger effizient, als sie sein könnten. Sie sind gestresster, fühlen sich weniger gut unterstützt, unzufriedener und weniger gut in der Lage, die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen.

Insight 2: A reliance on paper and printing counteracts digital transformation efforts.

Organizations still rely heavily on printing, yet paper and printing are rarely top of mind today. Strikingly, 53% of knowledge workers still print documents multiple times per day and 48% manually sign documents. This level of printing is not only unproductive and disruptive to workflows it drains budgets quickly and is impossible to track. This extent of paper usage makes it more difficult for workers to stay on top of work that matters most. As businesses position themselves for digital transformation success it’s up to CIOs to digitize processes that make or break their businesses.

Ergebnis 3: Schlechtes Dokumentenmanagement wirkt sich auf mehrere Aspekte der Mitarbeitererfahrung aus.

Organizations have poured money and resources into the customer experience even though the responsibility to deliver the ultimate customer experience is up to employees. Knowledge workers are not getting the support that they need to do their best work daily, 72% said it’s difficult to get resources to do their jobs such as tools and training. That’s why IT departments need to connect with employees to ensure that they have the resources they need in their roles. The mindset to have here is to think about turning resources inward to benefit employees—a change that will benefit the end consumer. Awareness is everything! Realizing what employees deal with daily gives organizations a starting point to improve, and makes knowledge workers feel heard, supported, and more satisfied.

Wie können Organisationen mit dem Wandel umgehen?

Businesses really can improve things and save money with specific digital solutions. Make sure to connect with employees, act on learnings, measure the impact and ROI of initiatives, and don’t sacrifice employee experience for customer experience. If executed right these steps can cultivate a workforce that’s more satisfied and more invested in the work that they are doing. You’ll sign deals faster, boost time savings (save an hour at least each week) for employees who did not previously have PDF productivity or eSigning tools, develop more secure document management practices, and gain more control by being able to track document workflows.

With these insights and recommendations in hand you’ll be able to make meaningful changes in your organization. Stay tuned we have more webinars coming soon!

AUFZEICHNUNG 

Sie die 2020 Productivity Report ist die perfekte Ergänzung zu diesem Webinar. Jetzt herunterladen

Content-Bibliothek

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Learn how the pandemic has transformed productivity, workflows and digital initiatives, as well as the trends and technologies shaping work in 2022 and beyon.
Portions of this page translated by Google.