Nitro Blog

Als PDF drucken mit Windows 10? Hier sind 5 Gründe, stattdessen Nitro zu nutzen

toa-heftiba- 123512 -unsplash- 1000 x 548 .jpg

Hier sind fünf Bereiche, in denen das Drucken in PDF mit Nitro den Windows 10-Drucker „Print to PDF“ übertrifft.

Als Senior Solutions Engineer arbeite ich mit potenziellen Kunden während des Verkaufszyklus zusammen, um sicherzustellen, dass sie eine gründliche Bewertung von Nitro und ein klares Verständnis dafür entwickeln, ob wir aus technischer, produktbezogener, geschäftlicher und partnerschaftlicher Sicht in ihr Unternehmen passen.

Während eines Pilotprojekts bewerten wir gängige PDF-Workflows und Anwendungsfälle im gesamten Unternehmen und zeigen verschiedene Möglichkeiten für den Einsatz von Nitro auf, um diese Prozesse effizienter, wiederholbar, produktiv und kostengünstig zu gestalten.

Das Drucken auf PDFs aus einer Vielzahl von Branchenanwendungen und die Anwendung verschiedener Abteilungsanforderungen ist für viele Kunden ein wichtiger Faktor. Diese Funktionen machen PDFs nicht nur intelligenter, sie heben Nitro auch vom Windows-Drucker 10 Print to PDFs ab.

Vor kurzem habe ich mit einer Organisation gearbeitet, die eine reine Windows 10 Enterprise-Umgebung mit VDI und Desktop-Pooling unterhielt. Die IT-Mitarbeiter erklärten, dass sie nur einen PDF-Drucker wollten und eventuell den Windows 10 Print to PDF-Drucker als Standard verwenden würden. Sie entschieden sich dann auf Grundlage mehrerer Gründe, von denen einige nachfolgend erklärt sind, für doch für Nitro.

Hier sind fünf Möglichkeiten, wie das Drucken in PDF mit Nitro den Windows 10 Print to PDF-Drucker in den Schatten stellt:

  1. Elektronische Arbeitsabläufe beim Drucken
    Es gibt viele Workflows, die ein Unternehmen verwenden könnte, aber einige der häufigsten Nitro-Handles sind:
    • Erstellen von PDFs, die in einem Zielordner gespeichert werden, automatisches Benennen der Datei, Einstellen von PDF-spezifischen Aspekten wie Sicherheit
    • Erstellung von PDFs über die Symbolleiste in Office 2013 und 2016 oder Aufbau von PDF-Portfolios in Outlook direkt in der Anwendung mit dem Nitro Add-in
    • Möglichkeit zur Abstimmung von Compliance-Workflows durch Drucken in PDF/A (ISO 19005 )
  2. PDF-Versionstandardisierung
    Das Festlegen der Standard-PDFs version hat eine Ursache und Auswirkung auf ältere Versionen von PDFs-Lesegeräten, -Editoren und -Workflows für digitale Signaturen. Verschiedene Branchen verwenden aus unterschiedlichen Gründen PDFs version, z. B. 1.5, 1.6 oder 1.7 und Nitro die Einstellung der version.
  3. Bessere Sicherheit
    Beim Drucken in PDF mit Nitro Pro haben Sie die Möglichkeit, PDF-Sicherheitsfunktionen wie Passwortschutz, Zugriffsberechtigungen und Verschlüsselung auf Ihre Datei anzuwenden. Beispiel: PDF-Standard 1 . 5 unterstützt kein 256 -Bit AES (Advanced Encryption Standard); Für diese Sicherheit müssen Sie PDF 1 verwenden. 7 . Nitro ermöglicht es einem Unternehmen, seine bestehenden Standards für PDF zu befolgen und entsprechende digitale Zertifikate anzuwenden.
  4. Stapelverarbeitung
    Die Nutzung von Nitro zum Drucken von Dokumenten im PDF-Format erlaubt den Einsatz von Stapelverarbeitungsfunktionen von Nitro, die Arbeitsabläufe beschleunigen, indem sie die Anwendung bestimmter Einstellungen oder Aktionen auf mehrere Dokumente gleichzeitig ermöglichen.
  5. Standard-Endbenutzererfahrung und Schulung
    Die meisten Unternehmen nutzen eine Mischung aus Windows 7, 8 und 10. Es ist jedoch besser, einen gemeinsamen Druckablauf für alle Betriebssysteme einzuführen:Diese Standardisierung macht die Verwaltung und Schulung in der der IT-Abteilung einfacher und stellt sicher, dass alle Benutzer die für ihre Berufsgruppe üblichen Abläufe vornehmen können.

Es ist ja toll, dass Windows 10 versucht, den Benutzern das Drucken in PDF-Dateien zu erleichtern. Das ist jedoch nicht seine Stärke. Die leistungsstarken PDF-Funktionen von Nitro Pro erlaubt Ihnen, unabhängig davon, in welchem Format sie beginnen, mehr mit Ihren Dokumenten anzufangen.

Probieren Sie die Funktionen von Nitro Print to PDF noch heute aus. Laden Sie die kostenlose 14-Tage-Testversion herunter.

Sie können auch unser Vertriebsteam kontaktieren, um die Ausstattung Ihres Unternehmens mit Nitro zu besprechen.

Tags
Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat und welche Trends und Technologien die Arbeit im Jahr 2022 und darüber hinaus prägen werden.