Nitro Blog

Endlich da: Nitro und Dropbox steigern die Produktivität mit neuen Dropbox-Erweiterungen

Nitro for Dropbox is an exciting new partnership with our San Francisco neighbors that makes a core set of Nitro’s document productivity features available directly within Dropbox.

Falls Sie es letzte Woche verpasst haben: Wir haben Nitro für Dropbox angekündigt, eine aufregende neue Partnerschaft mit unseren Nachbarn in San Francisco. In ihrem Rahmen wir ein Kernsatz der Nitro-Funktionen zur Dokumentenproduktivität direkt in Dropbox zur Verfügung gestellt.

As a Dropbox Extension, the new offering enables Dropbox users to select from an expanded set of useful Nitro features to seamlessly complete workflows natively within Dropbox—and it’s available to most Dropbox users as of today!

While Nitro users have long been able to connect their accounts to Dropbox for document storage and retrieval, this new functionality enables Dropbox customers to use a handful of Nitro’s PDF editing and eSign capabilitites, right in Dropbox:

  • Konvertieren | PDFs als .docx, .xlsx oder .pptx
  • Ausfüllen und Signieren | Hinzufügen von Signaturen, Datumsangaben und benutzerdefiniertem Text zu PDFs
  • Organize | Sort, remove, and rotate pages in PDFs
  • Optimize | Reduce PDF file size for easier online sharing

Hier ist ein kurzer Einblick in die Funktionsweise von Nitro für Dropbox:

0:00 / 0:00
Video-Begleiter
nitrofordropbox.mp4

Ziemlich cool, oder? Ab heute sollten die meisten Dropbox-Nutzer Zugriff auf Nitro für Dropbox haben. Probieren Sie die Funktionen aus. Teilen Sie uns auch unter @NitroHQ per Twitter Ihre Meinung mit.

If you enjoy Nitro for Dropbox, we have a hunch you’ll also love the Nitro Productivity Suite. It’s PDF and eSigning, all in one place—and you can try it free for two weeks!

Besuchen Sie unsere Infoseite und erfahren Sie mehr zu Nitro und unseren Produkten. Sie können dort auch Ihre kostenlose Nitro-Testversion herunterladen.

Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie die Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat, sowie die Trends und Technologien, die die Arbeit in 2022 und darüber hinaus prägen.