Nitro Blog

Ein Tag im Leben eines Nitronauten | Talente

talentteamicon- 1 .png

Im November haben wir den Start unserer neuen Blog-Serie „A Day In the Life of A Nitronaut“ angekündigt. Im ersten Beitrag der Serie haben wir Ihnen einen Einblick in das Leben von zwei Kundenbetreuern in unserem Vertriebsteam gegeben. Sie teilten ihre Leidenschaft für den Verkauf unserer Produkte und gaben sogar einige ihrer Teamgeheimnisse preis. Nitronauts sind eine besondere Rasse, aber was ist mit den Leuten, die daran arbeiten, sie zu finden und zu Nitro zu bringen?

Lernen Sie das Nitro-Talent-Team kennen! Ihre Mission ist es, die besten Talente aus aller Welt zu finden und einzustellen. Sie haben bei Nitro ein fantastisches Team aufgebaut – eines, das immer noch in einem wahnsinnigen Tempo wächst.

talentteamblog 11 .jpg

Jennifer Trendler | Leiter Talent

Erzählen Sie uns von Ihrer Rolle im Talent Team.

Ich leite die Talentbemühungen von Nitro – dies umfasst alles vom Aufbau des Talentteams und der Suche nach neuen Wegen, um Nitro bekannter zu machen, bis hin zur engen Zusammenarbeit mit unseren Einstellungsmanagern, um unseren kurz- und langfristigen Einstellungsbedarf zu ermitteln. Ich arbeite jeden Tag mit großartigen Menschen zusammen und spreche mit großartigen Kandidaten aus der ganzen Welt.

Wie beschreiben Sie die Unternehmenskultur von Nitro?

Es ist ganz einfach: Bei uns dreht sich alles darum, leistungsorientiert zu sein, kein Bullshit und gut zu sein – zu unseren Kunden, unseren Kandidaten und vor allem unseren Mitarbeitern.

Was ist das beste Feedback, das Sie von einem Bewerber erhalten haben, der sich bei Nitro beworben hat?

Ich habe sowohl lustige als auch lohnende Dinge von Kandidaten gehört, wie zum Beispiel, wenn jemand ein Kompliment für die Tasse Kaffee gemacht hat, die ich für sie gemacht habe (!). Ein anderes Mal kommentierte einer unserer eingestellten Kandidaten, wie ich mir wirklich die Zeit genommen habe, sie kennenzulernen und die beste Lösung zu finden.

Wo finden wir Sie, wenn Sie gerade nicht arbeiten?

In meiner Freizeit verbringe ich gerne Zeit mit meinen Kindern (Eislaufen ist unsere letzte Wochenendaktivität), veranstalte für meine Freunde große Dinnerpartys und mache so viel wie möglich. Zwischen der Arbeit bei Nitro und meiner Familie bin ich ziemlich dankbar.

talentblog 3 .png

Rachel Klarfeld | Personalverantwortliche

Erzählen Sie uns von Ihrer Rolle im Talent Team.

Ich arbeite mit Personalchefs zusammen, um ihre jeweiligen Teams zu verstärken. Außerdem organisiere ich diverse Veranstaltungen und Konferenzen, um Spitzenkräfte anzuziehen. Jeder Tag ist einzigartig. Es ist eine Kombination aus Telefonscreening von Bewerbern und Strategiegesprächen mit Personalverantwortlichen dahingehend, wie wir die besten Talente gewinnen können. Außerdem besuche ich regelmäßig Scala-Veranstaltungen mit dem Ingenieurteam.

Wie würden Sie die Kultur des Teams aus Nitro beschreiben?

Ich fühle mich wie eine Familie. Wir halten uns immer gegenseitig den Rücken frei – wir sind den ganzen Tag unterwegs, aber wir finden immer noch Zeit, lustige Dinge zusammen zu unternehmen. Wir sind alle Feinschmecker, also probieren wir gerne neue Restaurants aus. Mein Favorit bisher? Kokkari für köstliche griechische Küche.

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit am besten?

Jeder neue Mitarbeiter ist ein Schlüssel zum künftigen Erfolg von Nitro. Ich bin immer stolz, wenn ein Bewerber sein Angebot unterschreibt. Es ist ein tolles Gefühl, zu wissen, dass die Leute, die ich hier finde, eingestellt werden und ihre Karriere hier aufbauen. Wenn ich ihren Erfolg durch harte Arbeit in der jeweiligen Funktion oder durch eine Beförderung sehe, habe ich das Gefühl, dass meine Arbeit dazu beigetragen hat, ihren Weg zu ebnen.

Wo finden wir Sie, wenn Sie gerade nicht arbeiten?

Morgens findest du mich bei SoulCycle – es ist mein „go to“-Workout. Abends gehe ich normalerweise nach North Beach, um italienisches Essen zu genießen, und in eine lokale Weinbar, um etwas Vino zu trinken.

talentblog4.jpg

Lyla Sultan | Talent Coordinator

Erzählen Sie uns von Ihrer Rolle im Talent Team.

Ich leite die Öffentlichkeitsarbeit auf den sozialen Medien für unser Employer Branding. Alle Menschen bei Nitro dienen als Botschafter. Meine Rolle fokussiert jedoch darauf, die Einzigartigkeit unserer Kultur zu vermitteln und zu erklären, warum eine Stelle bei Nitro eine karriereentscheidende Gelegenheit ist. Außerdem helfe ich, sicherzustellen, dass sich unsere Bewerber während des Vorstellungsgesprächs wohl fühlen.

Wie beschreiben Sie die Unternehmenskultur von Nitro?

Es ist eine familiäre Atmosphäre – und wir sind eine vielseitige Gruppe! Vor kurzem erfuhr ich, dass Sam Thorpe, unser Director of Product, und ich eine Vorliebe für Filme von John Cusack aus den 1980ern teilen (Say Anything ist ein Klassiker). Ich habe sogar von Erica Johnson, unserer Director of Employee Experience, Lektionen in Popkultur erhalten – Ich bin wohl durchgefallen, aber was soll ich dazu sagen? Ich bin eben alt. Wir sind alle unterschiedlich, aber wir finden trotzdem immer eine gemeinsame Basis. Das macht es so interessant und macht Spaß, hier zu sein.

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit am besten?

Brainstorming für neue Employer Branding-Strategien mit meinem Team, Treffen mit Kandidaten oder Schreiben für unseren Blog. Ich fühle mich unglaublich glücklich, das zu tun, was ich liebe. Außerdem habe ich das Gefühl, authentische Gespräche mit Menschen über das Leben bei Nitro zu führen. Ich glaube an unsere Produkte und bin froh, hier zu sein.

Wo finden wir Sie, wenn Sie gerade nicht arbeiten?

Nach der Arbeit mache ich gerne Yoga und/oder koche – auf jeden Fall entspanne ich mich. Am Wochenende brunche ich jeden Samstag mit Freunden. Außerdem bin ich froh, nur eine Stunde vom Weinland entfernt zu sein – Sonoma Valley ist einer meiner Lieblingsorte.

Das Talent-Team möchte mehr Menschen wie SIE treffen. Wir wachsen schnell und sind immer auf der Suche nach Top-Talenten. Sehen Sie sich jetzt unsere offenen Stellen an !

Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat und welche Trends und Technologien die Arbeit im Jahr 2022 und darüber hinaus prägen werden.