Nitro Blog

Wie Sam arbeitet: 5 Tipps, um produktiv zu bleiben

SamC.jpeg

Wenn Sie diesen Blog schon einmal besucht haben, wissen Sie, dass Nitro ein Unternehmen für Dokumentenproduktivität ist. Unser Ziel ist es, Lösungen zu entwickeln, die Ihnen helfen, täglich intelligenter mit Ihren Dokumenten zu arbeiten, was Ihnen wiederum hilft, insgesamt produktiver zu arbeiten.

Es war kaum überraschend, als Lifehacker UK letzte Woche den Mitbegründer und CEO von Nitro Sam Chandler für die Reihe How I Work über seine besten Produktivitätstipps interviewte. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über fünf Abläufen, mit denen Sam immer das Beste aus seinem Tag herausholt.

Strukturieren Sie Ihre Arbeitswoche
Obwohl es sicherlich Dinge gibt, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, ist die Planung Ihrer Woche der Schlüssel, um so produktiv wie möglich zu sein. „Zum Beispiel“, sagte Chandler gegenüber Lifehacker, „habe ich normalerweise Montags und Freitags ohne geplante Meetings blockiert.“ Wenn Sie diese Tage für Brainstorming und die Ausführung von Themen mit hoher Priorität offen halten, hilft dies, die Nadel in Bewegung zu halten.

Bändigen Sie die Treffen
„Wenn man ständig in Meetings ist, muss man mental dauernd umschalten“, sagte Sam. Er empfiehlt Paul Grahams Essay Maker's Schedule, Manager's Schedule zum Thema der kombinierten Verantwortung des Managements bei gleichzeitiger Umsetzung von Taktik und Strategie.

Konzentrieren Sie sich auf einige wenige Ziele und messen Sie die Fortschritte
Die Festlegung von drei bis fünf übergreifenden Zielen, die Sie erreichen wollen, hilft nicht nur dabei, sich auf die Schritte dorthin zu konzentrieren, sondern macht es auch leichter, Fortschritte zu messen. „Die erfolgreichsten Unternehmen, die ich kenne, sind sehr gut darin, sich auf die richtigen Dinge zu konzentrieren und alles andere abzulehnen“, sagt er.

Gesunder Körper, gesunder Geist
Im Laufe eines Arbeitstages bekommt man eine Menge Bälle zugespielt. Als CEO eines schnell wachsenden Unternehmens muss Sam jeden Tag sein Bestes geben. Eine persönliche Routine zu entwickeln und aufrechtzuerhalten, sei sein Schlüssel, um fit zu bleiben. Er verbindet körperliche und geistige Fitness mit Ruhe und gesunder Ernährung: „Es scheint vielleicht offensichtlich, aber es ist erstaunlich, wie viele Menschen ... die Grundlagen von Ruhe und Bewegung vergessen.“

Lassen Sie sich von der Technologie helfen
Sein Unternehmen stellt Anwendungen her, die die Produktivität von Dokumenten erleichtern. Daher ist es nur logisch, dass Sam auch andere Anwendungen nutzt, die ihm helfen, seine Zeit zu konzentrieren. Er nennt Evernote als seine bevorzugte Methode zur Verwaltung seiner Aufgaben und Pocket zum Speichern toller Inhalte, die er gerade nicht lesen kann.

Besuchen Sie Lifehacker UK für den vollständigen Artikel und weitere Produktivitätstipps von Sam Chandler.

Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat und welche Trends und Technologien die Arbeit im Jahr 2022 und darüber hinaus prägen werden.