Über - Drücken Sie

Nitro kündigt Integration von Microsoft RMS mit Nitro Pro an

Nitro Pro mit RMS führt benutzerbasierte Dateisicherheit für Unternehmen ein

SAN FRANCISCO – 3 Juni 2014Nitro , ein führender Anbieter von Dokumentenproduktivitäts- und Kollaborationslösungen, gab heute bekannt, dass es Nitro Pro mit dem Microsoft Rights Management Service (RMS) integriert hat, um verbesserte Dokumentensicherheit für Workflows mit Benutzerberechtigungen bereitzustellen. Nitro Pro mit RMS demonstriert das anhaltende Engagement des Unternehmens für Dokumentensicherheit und ermöglicht es Benutzern, digitale Dokumente zu schützen und mit Kollegen, Kunden und Partnern auszutauschen.

„Nitro Pro ist jetzt die einfachste Option für Unternehmen, um den RMS-Schutz auf Dokumente auszudehnen“, sagte Sam Chandler, Gründer und CEO von Nitro. „Der Schutz vertraulicher Informationen hat für unsere Kunden höchste Priorität, und ihr Feedback war der Auslöser für die Entwicklung dieser integrierten Funktionalität mit Microsoft. Als eines der wenigen Dokumentenunternehmen, das in Microsoft RMS integriert ist, hebt sich Nitro vom Markt ab, indem es Dateischutz von überall und jederzeit ermöglicht.“

Microsoft RMS ermöglicht den Fluss geschützter Daten wichtiger Dateitypen – einschließlich PDF und aller Microsoft Office-Formate – und lässt diese Dokumente von allen wichtigen Personen im Kollaborationskreis eines Benutzers verwenden. Nitro Pro mit RMS-Integration bringt diese Funktionalität in Nitros Flaggschiff-Desktop-Produkt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, auf die Herausforderungen zu reagieren, sensible Dokumente sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unternehmens sicher aufzubewahren, von der gemeinsamen Nutzung von Dokumenten mit mehreren Mitarbeitern bis zum Zugriff auf Dokumente vom Desktop aus.

"Wir freuen uns, dass Nitro seine neueste Integration in sein Flaschiff-Desktop-Produkt Nitro Pro mit dem Rights Management Support von Microsoft veröffentlicht hat. Nitro Pro mit RMS bietet maximale Dokumentensicherheit für Workflows mit Benutzerberechtigungen, die zuvor nicht angesprochen wurden. Wenn die Befugnis zum Schutz vertraulicher Informationen in die Hände des Endbenutzers gelegt wird, können PDFs und Dokumente gesichert werden, unabhängig davon, ob sie intern oder mit externen Mitarbeitern geteilt werden, indem eine Identitätsprüfung erforderlich ist, bevor der Dateizugriff gewährt wird", erklärt Dan Plastina, Group Program Manager für Microsoft Rights Management.

Zu den Hauptfunktionen von Nitro Pro mit RMS gehören:

  • PDFs File Encryption – Die Microsoft RMS-Integration verschlüsselt PDF-Dateien, sodass nur Personen mit entsprechender Berechtigung Zugriff erhalten. Jede Benutzeridentität wird verifiziert, um sicherzustellen, dass Dokumente nur von autorisiertem Personal innerhalb des internen Netzwerks oder über die Unternehmens-Firewall aufgerufen und geändert werden können.
  • SharePoint-Kompatibilität – Nitro Pro mit RMS kann geschützte PDF-Dokumente nutzen, die von sicheren SharePoint-Bibliotheken generiert wurden.
  • RMS-Ökosystem Support – Nitro Pro mit RMS ermöglicht Benutzern das Öffnen und Verwenden von Dateien, die andere Personen mit RMS-unterstützten Anwendungen geschützt haben.

„Vom Desktop bis zur Cloud können Dokumente und die Art und Weise, wie wir sie teilen, einen erheblichen Einfluss auf den Erfolg eines Unternehmens haben. Bei der Leichtigkeit, mit der Informationen heute verteilt werden, ist es allzu leicht, die Kontrolle über sensible Dokumente zu verlieren, nachdem sie versendet wurden. Ob ein Benutzer versehentlich eine E-Mail weiterleitet oder ein Benutzer böswillige Absichten hat, das Endergebnis ist, dass vertrauliche Informationen in unbefugte Hände gelangen“, sagte Mimi Hoang, VP Product bei Nitro. „Benutzer haben die Gewissheit und Kontrolle darüber, wer darauf zugreifen kann das Dokument, egal wohin es geht, wir haben Microsoft Rights Management Services in Nitro Pro integriert, was es Kunden leicht macht, digitale Dokumente bequem zwischen Mitarbeitern und Dritten zu teilen."

Die Nitro Pro RMS-Integration baut auf den robusten Sicherheitsfunktionen von Nitro Pro auf, darunter Passwörter und Berechtigungen, Zertifikatssicherheit basierend auf der Sicherheit öffentlicher und privater Schlüssel und 256 -Bit-Verschlüsselung zum Teilen und Verfolgen von PDF-Dokumenten. Die neueste Funktionalität von Nitro ist in Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch und Russisch verfügbar.

Nitro Pro mit RMS-Integration wird am 17 . Juni in einem Webinar mit dem Titel Next Level Document Security: Protect Your Files from Prying Eyes with User-Based Access mit Orin Thomas , Contributing Editor bei Windows IT Pro und Windows Security MVP, demonstriert , Gagan Gulati von Microsoft, Lead Program Manager, und Nitro Product Manager Wilson Phan . Registrieren Sie sich für das Webinar zu Windows IT Pro unter http://windowsitpro.com/nitro/next-level-document-security-protect-your-files-prying-eyes-user-based-access?code=nitrolink

Um mehr über die Nitro - Microsoft RMS-Integration zu erfahren, besuchen Sie www.gonitro.com/webinars/rights-management-services.

Über Nitro

Nitro verändert die Art und Weise, wie die Welt mit Dokumenten arbeitet. Vom Desktop bis zur Cloud macht Nitro das Erstellen, Bearbeiten, Freigeben, Signieren und Zusammenarbeiten einfach – online oder offline. Das Ziel: Unternehmen produktiver machen.

Mehr als 500 , 000 Unternehmen betreiben Nitro, darunter über 50 % der Fortune 500 . Nitro ist der PDF-Softwarepartner der Wahl für Lenovo, und unsere preisgekrönten Produkte, einschließlich Nitro Pro und Nitro Cloud, werden jeden Monat von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verwendet.

Das in Australien gegründete Nitro hat seinen Hauptsitz in der Innenstadt von San Francisco und Niederlassungen in Melbourne, Australien; Dublin, Irland; und Nitra, Slowakei. Nitro ist eines der am schnellsten wachsenden Privatunternehmen der Welt und mehrfacher Gewinner von Inc. 500 / 5000 , BRW Fast 100 , Deloitte Technology Fast 50 und Software 500 .

Weitere Informationen: www.gonitro.com/about .

Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat und welche Trends und Technologien die Arbeit im Jahr 2022 und darüber hinaus prägen werden.