Benutzeranleitung
Nitro PDF Pro
Erstellen Sie eine PDF-Datei

PDF-Datei von einer beliebigen Datei erstellen

Erstellen Sie ein PDF-Dokument aus einer beliebigen Datei von Nitro Pro, ohne die native Anwendung der Datei öffnen zu müssen (die auf Ihrem System installiert sein muss). Wenn Nitro Pro installiert ist, wird automatisch Nitro PDF Creator eingerichtet, ein virtueller Drucker, um die PDF-Erstellung auf jede druckfähige Software auszudehnen.

Weitere Informationen finden Sie unter Print to Nitro PDF Creator.

 

Wie erstellt man ein PDF-Dokument:

1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start im Bereich Erstellen auf PDF> aus Datei. Das Dialogfeld „PDF-Dateien erstellen“ wird angezeigt.

PDF aus File.png erstellen

2. Klicken Sie auf Dateien hinzufügen, suchen Sie die Datei (en), die Sie konvertieren möchten, und klicken Sie auf Öffnen

3. Klicken und ziehen Sie die Dateien, um die Reihenfolge, in der sie konvertiert werden, visuell zu definieren

  • Sie können den Anzeigemodus von einer Liste auf Miniaturansichten ändern, indem Sie auf die Schaltfläche unter dem Dateibetrachter klicken. Die Zoomsteuerung funktioniert nur, wenn die Miniaturansicht verwendet wird.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen“ und wählen Sie im Menü „PDF-Dateien erstellen“ eine der folgenden Optionen aus:

  • Bereit für das Internet: Optimiert die Größe der PDF-Datei für die Anzeige im Browser und schnelle Downloads
  • Bereit für Office: Optimiert die PDF-Datei für eine zufriedenstellende Druckqualität im Büro
  • Druckbereit: Optimiert die PDF-Datei für maximale Qualität, wenn sie auf professionellen Druckern verarbeitet wird
  • Benutzerdefiniert: Konfigurieren Sie Ihre PDF-Ausgabeeinstellungen manuell (siehe die Einstellungen, die unten im Abschnitt Benutzerdefinierte PDF-Erstellungseinstellungen erklärt werden).
PDF Erstellen Sie Settings.png

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen und wählen Sie im Ordnermenü eine der folgenden Optionen aus:

  • Spezifischer Ordner: Wählen Sie einen Speicherort für die PDF-Datei, bevor sie erstellt wird
  • Ordner der Originaldatei: Die neue PDF-Datei wird am selben Ort wie die Quelldatei gespeichert
  • Fragen Sie während des Vorgangs: Geben Sie einen Speicherort für die PDF-Datei an, nachdem sie erstellt wurde.

6. Überprüfen Sie die 1PDF/A-b-Konformität, um eine standardmäßige Archiv-PDF-Datei zu erstellen.

7. Wenn Sie das neue PDF automatisch öffnen möchten, nachdem es erstellt wurde, aktivieren Sie das Kontrollkästchen PDF-Dateien nach der Erstellung öffnen.

8. Klicken Sie auf Erstellen.

 

Benutzerdefinierte Einstellungen für PDF-Erstellung

Wenn Sie ein PDF-Dokument mit dem Dialogfeld „PDF-Dateien erstellen“ erstellen, klicken Sie auf Einstellungen und dann auf das Menü „PDF-Dateien erstellen“. Klicken Sie auf Benutzerdefiniert und dann auf die Schaltfläche Optionen, um Qualität und Komprimierung zu steuern. Das Dialogfeld „Benutzerdefinierte Einstellungen“ wird angezeigt:

- Registerkarte „Bilder“: Geben Sie benutzerdefinierte Einstellungen für die Bildoptimierung an, abhängig von den Bildtypen in Ihrem Dokument:

  • Farbbilder in Graustufen konvertieren: Farbbilder in Graustufen ändern
  • Graustufenbilder in Schwarz-Weiß konvertieren: Farbbilder in Schwarz-Weiß ändern
  • Schwarzweißbilder: Downsampling- und Komprimierungsoptionen für Schwarzweißbilder

1. Downsample: Geben Sie die Anzahl der Punkte pro Zoll an, die beim Rendern der einzelnen Bilder verwendet werden sollen. Wenn Sie dies auf einen niedrigeren Wert setzen, wird die Dateigröße reduziert, aber auch die Qualität Ihrer gedruckten Bilder.

2. Komprimierung: Geben Sie die Komprimierungsmethode an. Wenn Sie Automatisch wählen, verwendet Nitro Pro den besten Komprimierungstyp für die meisten Bilder im Dokument. Sie können mit verschiedenen Einstellungen experimentieren, um das optimale Gleichgewicht zwischen Dateigröße und Bildqualität zu finden. JPEG und JPEG2000 sind verlustbehaftete Komprimierungsmethoden, was bedeutet, dass die Dekomprimierung eines komprimierten Bildes zu einem gewissen Qualitätsverlust führt. Der ZIP-Komprimierungsalgorithmus ist dagegen verlustfrei.

3. Bildqualität: Wenn Sie die JPEG-Komprimierung wählen, können Sie die Bildqualität angeben, je nachdem, wie Ihr Dokument verwendet wird. Eine höhere Bildqualität führt zu größeren Dateigrößen.

— Registerkarte „Seiten“: Geben Sie benutzerdefinierte Seitengrößen und -ausrichtungen an:

  • Seitengröße: Wählen Sie aus der Liste der Standardgrößen aus, oder geben Sie die erforderlichen Abmessungen ein und geben Sie eine benutzerdefinierte Größe an
  • Orientierung: Wählen Sie eine Ausrichtung im Hoch- oder Querformat für das PDF-Dokument
Erstellen Sie eine PDF-Datei Custom.png

TIPP: Um die Originaleinstellungen aus der PDF-Datei zu verwenden, klicken Sie auf Zurücksetzen.

Tags
Nitro PDF Pro