Nitro Blog

Einen Unterschied machen: Warum wir Nitronauts freiwillig freistellen

Freiwilligenarbeit-dublin.png

Nitro hat gute Anreize, um Mitarbeiter zu ermutigen, etwas zurückzugeben, aber eines der wertvollsten Vorteile ist das Angebot von Volunteering Time Off (VTO).

Nitro betrachtet das Geben als eine wichtige Säule, die in unserer Kultur verankert ist. Wir bieten einige tolle Anreize, um alle Nitronauten zu ermutigen, wenn möglich etwas zurückzugeben. Dies umfasst eine jährliche Spendensumme von 500 $ und Lizenzspenden an Wohltätigkeitsorganisationen und Bildungseinrichtungen. Eines der wertvollsten Angebote ist jedoch die Option der Volunteering Time Off (VTO), die jedem Teammitglied fünf freie Tage pro Jahr für ehrenamtliche Tätigkeiten gewährt. Diese Tage können zu einem beliebigen Zweck genutzt werden, der einem Nitronauten am Herzen liegt – sei es Blutspenden, Strandsäuberung oder die Versorgung von Obdachlosen.

Unsere Nitronauten engagieren sich alle auf unterschiedliche Weise. Wir wollten jedoch eine davon besonders hervorheben und auf die großartige Arbeit hinweisen, die sie während der Pandemie leistet. Caroline Doyle ist Senior HR Business Partner in unserem Büro in Dublin. Sie kam vor etwas mehr als drei Jahren zu Nitro und hat schon mit fast allen Mitarbeitern des Unternehmens zusammengearbeitet.

Letztes Jahr hat sie die Arbeit aus dem Homeoffice während der weltweiten Pandemie damit in Einklang gebracht, sicherzustellen, dass unsere Nitronauten auch virtuell unterstützt und betreut werden. Ihre fürsorgliche und hilfsbereite Art ist auf ihre frühere Tätigkeit als Krankenschwester zurückzuführen. Caroline ist ausgebildete Krankenschwester in Irland und hat in vielen Krankenhäusern in Dublin gearbeitet.

Irland arbeitet wie viele Länder auf der ganzen Welt unermüdlich an der Einführung seines COVID- 19 -Impfprogramms. Die irische Regierung forderte alle qualifizierten medizinischen Mitarbeiter auf, nach Möglichkeit für die Verabreichung von Impfungen zur Verfügung zu stehen, und Caroline nannte freundlicherweise ihren Namen. Sie verbrachte ihre fünf VTO-Tage im Impfzentrum des Aviva-Stadions und arbeitete an vorderster Front.

Caroline-Doyle-VTO.png

The Volunteering Time Off offered at Nitro is invaluable, particularly in times of crisis. As a qualified nurse, the ability to step back in to lend a hand when really needed is amazing.
Caroline-Doyle.jpg
Caroline Doyle, Senior HR Business Partner

Da weltweit immer mehr Impfstoffe auf den Markt kommen, freuen wir uns darauf, dass alle unsere Nitronauten ihre VTO nutzen und ihre erstaunliche Wirkung erleben.

Wollen Sie in unserem Team mitarbeiten? Informieren Sie sich über unsere aktuellen Stellenangebote!