Nitro Blog

#NeedNitro: Unterlagen aus 500 Meilen Entfernung unterzeichnen

Need-Nitro -4-1.jpg

Georgia erhielt bei ihrem einwöchigen Urlaub im Death Valley National Park, dem glühend heißen Naturwunder in Kalifornien eine E-Mail. Sie ist Mitglied der historischen Gesellschaft ihrer Heimatstadt, und …

Georgia war auf einem einwöchigen Kurzurlaub im Death Valley National Park, Kaliforniens hitzedurchdrungenem Naturwunder unter dem Meeresspiegel, als sie eine E-Mail erhielt. Sie sitzt in der Historical Society ihrer Heimatstadt, und ein Vorstandskollege brauchte sie, um ein Dokument zu unterschreiben, um den Papierkram für ein neues Konto zu erledigen. Bis zum nächsten Abend.

Georgia war besorgt, dass sie ein lange auf sich wartendes Projekt aufhalten würde, und schickte mir eine E-Mail:

Hast du mir nicht erzählt, dass Nitro eine clevere Art hat, Dinge aus der Ferne zu unterschreiben und zu teilen? Die Historical Society braucht meine Unterschrift und mein Arm ist nicht 500 Meilen lang. Ist eine Unterschrift von so weit her machbar? 

Was Georgia an Go-Go-Gadget Arms-Fähigkeiten fehlte, konnte sie tatsächlich mit Nitro ausgleichen. Für Georgia war Nitro Cloud die perfekte Lösung.

So signieren Sie mit Nitro Cloud ein Dokument von jedem Computer mit Internetzugang:

1. Zuerst müssen Sie ein Nitro Cloud-Konto anlegen. Das geht kostenlos in nur einer Minute.

Need-Nitro-4-Image-1.png

2. Sobald Sie ein Konto haben, sehen Sie in der linken Ecke Ihres Bildschirms eine blaue Schaltfläche mit der Aufschrift "Neues Dokument hinzufügen". Ein Popup-Fenster wird angezeigt, in dem Sie eine Datei von Ihrem Desktop ziehen und ablegen oder die Datei von Ihrem Computer, Dropbox, Google Drive oder Sky Drive-Konto übernehmen können.

Need-Nitro-4-Image-3.png

3. Ihr hochgeladenes Dokument wird in Ihrem Nitro-Cloud-Konto angezeigt. Beachten Sie, dass es viele Optionen gibt, was Sie mit Ihrer Datei tun können, darunter Konvertieren, Zusammenarbeiten und Teilen. Wählen Sie "Signieren".

Need-Nitro-4-Image-2.png

4. Sie werden gefragt, ob Sie das Dokument signieren sollen oder ob es eine andere Person tun soll. Georgia will ein Dokument signieren, das ihr zugeschickt wurde, und es an den Absender zurückschicken. Ein Dokument kann jedoch auch hochgeladen werden. Wenn die Option „Andere müssen dieses Dokument signieren“ markiert wird, kann es mit ihnen geteilt werden, auch, wenn die anderen kein Nitro Cloud-Konto haben.

Need-Nitro-4-Image-4.png

5. Um das Dokument zu signieren, klicken Sie auf „Meine Signaturen“ und wählen Sie „Neue Signatur erstellen“.

Need-Nitro-4-Image-5.png

In dem sich öffnenden Fenster können Sie Ihren Namen mit dem Cursor als „Stift“ eintragen, eine Signatur eingeben oder ein Bild Ihrer Unterschrift hochzuladen. Ich habe mich entschieden, zu unterschreiben.

Need-Nitro-4-Image-6.png

6. Klicken Sie nun auf „Meine Signaturen“. Die von Ihnen erstellte Signatur wird angezeigt und steht jederzeit zur Verfügung. Ziehen Sie die Signatur per Drag & Drop dorthin, wo Sie signieren möchten. Sie können die Größe über den Rahmen um die Signatur herum anpassen, sobald sie platziert ist. Wenn Sie auf „Weiter“ klicken, wird die Signatur übernommen und kann nicht mehr entfernt werden.

Need-Nitro-4-Image-7.png

7. Jetzt können Sie Ihr signiertes Dokument direkt von Nitro Cloud aus weitergeben. Klicken Sie auf „Freigeben“ und wählen Sie, ob Sie einen Link zu Ihrem Dokument erstellen möchten, den jeder sehen kann, oder ob Sie das Dokument nur für bestimmte Personen freigeben wollen. Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, für die Sie die Informationen freigeben möchten, und wählen Sie unten auf der Seite „Freigeben“.

Need-Nitro-4-Image-8.png

Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, werden Sie benachrichtigt, wenn Ihr Dokument von den Personen angezeigt wurde, mit denen Sie es geteilt haben, um sicherzustellen, dass Sie sehen können, ob Sie mit ihnen Kontakt aufnehmen müssen oder nicht. Und das ist es!

Georgias Geschichte geht gut aus. Mit Nitro Cloud aus den Tiefen des Death Valley kann sie ihre Formulare nun schnell und einfach unterschreiben und das Projekt der historischen Gesellschaft kommt problemlos voran.

Wir sammeln Geschichten von Menschen aus der realen Welt, die festgestellt haben, dass sie #NeedNitro in der Klemme haben. Hast du eine Geschichte? Teilen Sie einen kurzen auf Twitter oder schreiben Sie uns unten einen Kommentar.

Tags
Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat und welche Trends und Technologien die Arbeit im Jahr 2022 und darüber hinaus prägen werden.