BENUTZEROBERFLÄCHE ANPASSEN

Anpassen der Benutzeroberfläche
29. April 2021 14:03 Uhr
Wenn Sie an mehr als einem Dokument gleichzeitig arbeiten, können Sie Ihre Dokumente in mehreren Fenstern öffnen. Dies ist ideal, wenn Sie Ihre Dokumente nebeneinander anzeigen oder an mehr als einem Dokument gleichzeitig arbeiten müssen.
Anpassen der Benutzeroberfläche
28. April 2021, 05:12 Uhr
Mit der Symbolleiste für den Schnellzugriff (oder QAT) können Sie eine leicht zugängliche Gruppe von Verknüpfungen zu den am häufigsten verwendeten Tools erstellen.
Anpassen der Benutzeroberfläche
28. April 2021, 03:16 Uhr
Die Registerkarte Anpassen des Menübands bietet die Option, eine vollständig angepasste Registerkarte in der Nitro Pro – Benutzeroberfläche zu erstellen, mit der Benutzer eine Sammlung von Tools erstellen können, die sie zum Abschließen gängiger Arbeitsabläufe verwenden.
Anpassen der Benutzeroberfläche
24. April 2021 14:07 Uhr
Sie können Nitro Pro konfigurieren, um das Erscheinungsbild, die Funktionen und die Konversionseinstellungen an Ihren Arbeitsablauf anzupassen.
Anpassen der Benutzeroberfläche
21. April 2021 14:38 Uhr
Sie können das Nitro Pro-Menüband minimieren, um den Arbeitsbereich zu vergrößern. Dies ist ideal für Netbooks und ältere Monitore mit niedrigen Auflösungen.
Anpassen der Benutzeroberfläche
14. April 2021, 12:00 Uhr
Sie können die Nitro Pro-Benutzeroberfläche an Ihren Arbeitsablauf anpassen. Weitere Informationen zum Erstellen von Verknüpfungen zu Ihren bevorzugten Werkzeugen und zum Organisieren des Symbolleistenlayouts finden Sie in den folgenden Themen:
Anpassen der Benutzeroberfläche
07. April 2021 14:59 Uhr
Mit Tool können Sie auf der Registerkarte "Startseite" eine leicht zugängliche Gruppe von bis zu 5 Ihrer am häufigsten verwendeten Tools erstellen.
Anpassen der Benutzeroberfläche
07. April 2021 14:50 Uhr
Nitro-Bildschirmleser
Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat und welche Trends und Technologien die Arbeit im Jahr 2022 und darüber hinaus prägen werden.