Alle Ressourcen
Alles zu PDF

So tippen Sie auf einem PDF auf einem Mac

Fragen Sie jemanden, der von PDFs frustriert ist, und er wird Ihnen den einzigen Grund dafür nennen: Sie sind schwer zu bearbeiten. Was ist, wenn Sie hier oder da ein Wort ändern möchten? Was ist, wenn Sie einen neuen Absatz eingeben möchten? Das Herausfinden von PDFs und der komplizierten Software, mit der die Leute sie bearbeiten, scheint mehr Arbeit zu sein, als es wert ist.

Zu viele Menschen geben auf, weil sie nicht erkennen, dass das Tippen in einer PDF-Datei beispielsweise auf einem Mac viel einfacher ist, als sie dachten. Aber Sie brauchen ein wenig Hilfe, um zu lernen, wie es geht.

Auswählen und Bearbeiten von Text in einem PDFs auf dem Mac

Innerhalb von PDF-Dateien haben Sie dies wahrscheinlich schon einmal versucht: Sie können Text auswählen und in ein anderes Dokument einfügen. Seltsam formatierter PDF-Text kann dies erschweren. Aber wenn Sie wissen, wie man Text in einem PDF auswählt und bearbeitet, können Sie oft die schwierigeren Prozesse der Handhabung dieser Textverarbeitung überspringen.

Wenn Sie Nitro PDF Pro für Mac verwenden, haben Sie Zugriff auf eine breite Palette von PDF-Tools, die Ihnen dabei helfen, die Art und Weise, wie Sie diese Dokumente ändern, zu überarbeiten. Stellen Sie sich vor, Sie fügen Ihrem Textverarbeitungsarsenal ein weiteres Tool hinzu – aber mit dem zusätzlichen Vorteil, dass Sie mit der Vertragsverwaltungssoftware so viel mehr tun können.

Es lohnt sich jedoch, sich mit der Verwendung von Nitro PDF Pro für Mac vertraut zu machen.
Text auswählen

So tippen Sie auf einem PDFs auf einem Mac (1).png

  • Öffnen Sie Ihr PDF. 
  • Denken Sie daran, dass Textverarbeitungsprogramme beim Auswählen von Text normalerweise versuchen, die Formatierung so genau wie möglich beizubehalten. Wenn Sie beispielsweise Text über zwei Spalten in einer PDF-Datei auswählen und diesen in ein Word-Dokument einfügen, bemerken Sie möglicherweise seltsame Abstände. Dies ist die Antwort des Programms auf das Einfügen von Text in einem bestimmten Format.
  • Wählen Sie Text auswählen Tool. 
  • Markieren Sie den Text, den Sie ändern möchten, indem Sie mit der Maus klicken und ziehen.

Dies ist natürlich nur ein Ansatz. Sobald Sie mit der Textauswahl vertraut sind, können Sie diese Tipps verwenden, um den Vorgang erheblich zu vereinfachen:

  • Doppelklicken Sie auf ein Wort, um es auszuwählen. Klicken Sie dreimal, und Sie wählen die gesamte Zeile aus.
  • Wählen Sie Text auf mehreren Seiten aus, indem Sie die Seiten wechseln und die Umschalttaste gedrückt halten, während Sie auf die neue Seite klicken. Dadurch wird die aktuelle Auswahl, die Sie treffen, erweitert.
  • Um den gesamten Text auszuwählen, verwenden Sie Befehlstaste + A auf einem Mac. Alternativ können Sie zu Bearbeiten -> Alle auswählen gehen.

Was passiert, wenn Sie das Auswahlwerkzeug verwenden, es über den Text bewegen, den Sie ändern möchten, und nichts passiert?
Denken Sie daran, dass ein PDF-Dokument, das aus dem Scannen einer Textseite stammt, nicht übersetzt wird. Das bedeutet, dass das PDF im Wesentlichen ein Bild von Text ist. Das bedeutet, dass Sie das Dokument in bearbeitbaren Text konvertieren müssen.

Verwenden Sie dazu in Nitro PDF Pro für Mac die Funktion zur optischen Zeichenerkennung .

h 2 >Verwenden der optischen Zeichenerkennung zum Erstellen von bearbeitbarem Text

Hinweis: Wenn Sie bereits bearbeitbaren und auswählbaren Text in Ihrem Dokument haben, können Sie fortfahren. Behalten Sie diesen Abschnitt jedoch als Referenz für den Fall, dass Sie jemals auf ein Dokument stoßen, das im Wesentlichen ein Bild von Text ist.

OCR, oder Optical Character Recognition, funktioniert, indem das Bild gescannt und eine neue Ebene des Textes erstellt wird, den es über dem vorhandenen PDF zu sehen glaubt. Sobald Sie OCR aktiviert haben, erstellt Nitro PDF Pro für Mac diese Textebene. Und sobald Sie diesen Text ausgewählt haben, wählen Sie ihn im Wesentlichen aus dieser „unsichtbaren“ Ebene aus. Am Ende nähert es sich der gleichen Erfahrung.

Es gibt Möglichkeiten, manuelle und automatische OCR zu verwenden. Der Einfachheit halber springen wir zur automatischen OCR:

  • Öffnen Sie Ihr gescanntes PDFs.
  • Wenn ein Warnfeld geöffnet wird, das Sie darauf hinweist, dass das Dokument „gescannt zu werden scheint“, sollten Sie einige Optionen erhalten.
  • Abbrechen bedeutet, dass Sie keine OCR durchführen. OCR -Seite führt die OCR nur auf der aktuell hervorgehobenen Seite durch. OCR Dokument gibt Ihre OCR auf alle Seiten. Wählen Sie die Sprache, die OCR erkennt, unter Einstellungen -> OCR aus.

Korrigieren von Text direkt in PDFs

Was passiert, wenn Sie Text in einer PDF-Datei manuell korrigieren möchten, als ob Sie tippen würden? Sie können das tun, aber noch einmal – es hängt alles davon ab, die richtigen Schritte zu kennen. Es gibt einen Grund dafür, dass Sie zuerst lernen sollten, wie man den Text auswählt: Es gibt Ihnen die Grundlage, um Ihren Text mit nur wenigen Klicks zu korrigieren.

  • Verwenden Sie bei geöffnetem Dokument die Textauswahl Tool. Wählen Sie Ihren Text aus
So tippen Sie auf einem PDFs auf einem Mac (2).png

  • Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Funktionsschaltfläche Text korrigieren.
  • Sie sehen, dass Ihr ausgewählter Text jetzt zu einem Textfeld wird, den Sie bearbeiten oder löschen können. Dies funktioniert genau wie jeder andere Text Box, an den Sie gewöhnt sind. Fahren Sie fort und geben Sie Ihre Änderungen ein.

Beachten Sie hier ein paar Dinge. Erstens funktioniert „Text korrigieren“ am besten, wenn Sie nur begrenzten Text verwenden, z. B. einige Textelemente in derselben Zeile oder demselben Absatz. Der Versuch, ganze Seiten und „Korrekten Text“ auszuwählen, kann etwas schwieriger sein.

Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass die Bearbeitung des Textes möglicherweise nicht mit dem vorhandenen Text übereinstimmt. Es kann ein bisschen wie passende Lackfarben sein. Wenn Sie einen Mac verwenden, gleicht Nitro PDF Pro die Schriftart in Ihrer PDF-Datei mithilfe des in Ihrem macOS bereitgestellten Schriftbuchs an. Mit anderen Worten, wenn Sie die Schriftart, die die PDF-Datei verwendet, nicht zur Hand haben, wird nach einer genauen Übereinstimmung gesucht – aber Sie werden vielleicht feststellen, dass sie nicht genau dieselbe ist.

Für viele Menschen ist das Erlernen des Werkzeugs „Text auswählen“ und dann der Funktion „Text korrigieren“ die Abkürzung, um auf Ihrem Mac direkt in eine PDF-Datei einzugeben. Aber was ist, wenn es nicht ganz passt? Was ist, wenn Sie andere Änderungen vornehmen müssen? Dann sollten Sie überlegen, wie Sie Ihren Text für ein professionelleres Erscheinungsbild richtig formatieren.

So formatieren Sie Ihren PDF-Text auf einem Mac

Sobald Sie alle oben genannten Punkte kennen, können Sie mit PDFs einiges beginnen. Sie haben jedoch noch keine Übereinstimmung zwischen Ihrem Textfeld und dem umgebenden Text. So können Sie große Gruppen Ihres PDFs bearbeiten – auf einem Mac, um sicherzustellen, dass Sie professionell aussehen.

  • Wählen Sie mit den obigen Schritten den Text aus, den Sie formatieren möchten. Hier gibt es aber noch eine andere Möglichkeit. Sie können das Bearbeitungswerkzeug verwenden und auf ein Textfeld klicken. Wenn Sie den gesamten Textblock auswählen, können Sie den Text nach Belieben bearbeiten.
So tippen Sie auf einem PDFs auf einem Mac (5).png

  • Gehen Sie unter der Bearbeitungsleiste zum Abschnitt Schrift- und Textformatierung. (Hinweis: Sie sehen die Bearbeitungsleiste nicht? Gehen Sie zu Ansicht -> Bearbeitungsleiste anzeigen oder Befehlstaste + Umschalttaste + E, um sie anzuzeigen).
  • Im Bereich Schriftart und Textformatierung werden die aktuelle Schriftart, Größe und der aktuelle Stil bereits angezeigt. Sie können diese Optionen einfach nach unten scrollen, um den ausgewählten Text zu bearbeiten. Fühlen Sie sich frei, diese zu durchlaufen, um die beste Übereinstimmung zu finden – denken Sie daran, dass dies an dieser Stelle im Wesentlichen eine ästhetische Entscheidung ist.
  • Nachdem Sie das Aussehen fertiggestellt haben, lassen Sie diese Eigenschaften ausgewählt. Hier können Sie auch Schriftarten und -größen auswählen. Klicken Sie einfach auf die aktuelle Schriftart oder Größe, um sie nach Belieben anzupassen.

Wenn Sie sich ein klareres Bild davon machen müssen, welche Schriftarten auf Ihrem Mac verfügbar sind, gehen Sie zu Format -> Font -> Show Fonts , auf das Sie auch über Command + T zugreifen können. Dadurch wird ein Bedienfeld geöffnet, in dem Sie auch direkt Änderungen am Text vornehmen können.

Warum direkt in ein PDF tippen?

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass die Eingabe eines PDFs nicht immer intuitiv ist. Wir sind daran gewöhnt, Word-Prozessoren zu verwenden, mit denen wir jederzeit Textänderungen vornehmen können. Dennoch sind PDFs ein anderes Tier. Sie fühlen sich etwas "in Stein gemeißelt", besonders wenn Sie mit einem vorhandenen Bild arbeiten, das bereits vorhanden ist.

Glücklicherweise geben Ihnen die in diesem Artikel enthaltenen Informationen alles, was Sie zum Kopieren oder Ändern von Text in einer PDF-Datei benötigen. Sie können nicht nur direkt in das PDF tippen, sondern auch die Vorteile erkennen: Vor allem spart es Zeit. Anstatt sich durch mehrere Lösungen zu arbeiten, können Sie viel erreichen, indem Sie eine Vertragsverwaltungssoftware wie Nitro PDF Pro für Mac verwenden. Sie möchten es selbst ausprobieren? Melden Sie sich noch heute für eine kostenlose Testversion von Nitro an .

Tags
Alles zu PDF Mac
Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie die Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat, sowie die Trends und Technologien, die die Arbeit in 2022 und darüber hinaus prägen.