Alle Ressourcen
Alles zu PDF

So speichern Sie eine Seite einer PDF-Datei auf dem Mac

Haben Sie schon einmal ein ganzes PDF durchgesehen und verzweifelt nach nur einer Passage gesucht? Es ist nicht einfach. In einigen PDFs können Sie nicht einmal einen Textfinder verwenden, da der gesamte Inhalt von einer gescannten, gedruckten Seite stammt. Eine der besten Möglichkeiten, dieses Rätsel zu vermeiden, besteht darin, nur eine Seite einer PDF-Datei auf Ihrem Mac zu speichern. Aber wie macht man das so, dass es nicht so viel Zeit in Anspruch nimmt, dass sich der ganze Prozess nicht lohnt? Hier sind die spezifischen Schritte zum Speichern einer Seite nach der anderen.

Speichern Sie Ihr PDF auf einem Mac

Das Wichtigste: Lassen Sie uns die Grundlagen auf den Punkt bringen. Angenommen, Sie beginnen mit einer PDF-Datei, die auf der Festplatte Ihres Mac gespeichert werden muss. Sie werden überrascht sein, dass "Speichern unter…" in der neuesten Version von macOS etwas komplizierter sein kann.

Was ist der beste Weg, den Prozess zu beginnen? Öffnen Sie Nitro-Zeichen:

  • Zeigen Sie Speichern unter an, indem Sie die Wahltaste gedrückt halten, bevor Sie das Dateimenü auswählen.
  • Greifen Sie mit der Tastenkombination Umschalt + Befehlstaste + Wahltaste + S auf das Dialogfeld „Speichern“ zu.
  • Deaktivieren Sie im Dialogfeld „Speichern“ die Option „Automatisches Speichern“ unter „Einstellungen“ -> „Allgemein“. Dies sollte "Speichern unter" zum Anklicken bereithalten.

Sobald Sie dies aufgerufen haben, können Sie das PDF beliebig benennen. Stellen Sie sicher, dass Sie hier beschreibend sind; Es mag wie Zeitverschwendung erscheinen, aber es hilft Ihnen später, nach der Datei zu suchen, wenn Sie nicht wissen, wo Sie sie finden können.

Verwenden Sie "Drucken", um eine Seite eines PDFs zu speichern

Das Obige ist eine nette Einführung in das Speichern einer PDF-Datei auf Ihrer Mac-Festplatte. Aber was ist, wenn Sie nur eine Seite benötigen? Wir haben die Grundlagen zum Speichern des PDFs festgelegt. In diesem Abschnitt werden wir jedoch untersuchen, wie Sie Nitro Sign verwenden können, um genauer darauf einzugehen, wie Sie Ihre Dateien speichern.

  • Verwenden Sie unter Nitro Sign die Befehlstaste + P, um den Druckdialog aufzurufen.
  • Sie sehen etwas, das wie folgt aussieht:
Beispiel für einen Druckdialog

  • Stellen Sie sich vor, Sie würden nur eine Seite drucken. Beispielsweise könnten Sie sagen, dass nur Seite 1 gedruckt werden soll, auch wenn es zwei Seiten gibt. (Keine Sorge, Sie müssen noch nichts ausdrucken!)
  • Unter „PDF“ sehen Sie die Option „Als PDF speichern“. Sie können es im Bild oben hervorgehoben sehen.
  • Benennen Sie die PDFs entsprechend Ihren spezifischen Anforderungen und erwähnen Sie sie unbedingt im Titel, dass es sich nur um eine bestimmte Seite handelt.

Was als nächstes passiert, ist interessant: Da Sie die Einstellungen "Druck" nur eine Seite eingestellt haben, speichert der Dialog jetzt nur diese Auswahl als PDF-Dateien. Sie "drucken" im Wesentlichen einen Teil der Datei in eine neue PDF-Datei. Sie werden hier nichts drucken, sondern eine Seite der PDFs speichern. Nachdem Sie das getan haben, können Sie es natürlich benennen, wie Sie möchten.

Speichern einer Seite eines PDFs mit der Vorschau-App von Mac

Wenn du einen Mac verwendest, wirst du wahrscheinlich wissen, wie viel du in der "Vorschau"-App tun kannst. Es ist robust – aber nur, wenn du die richtigen Schritte gut kennst. Hier sind einige spezifische Schritte, die du anwenden kannst, um bestimmte Seiten aus einer längeren PDF-Datei zu isolieren und sie dann zu speichern.

  • Öffnen Sie das PDF-Dokument.
  • Auf einem Mac öffnet dies die Vorschau-App. Scrollen Sie mithilfe der Miniaturansichten nach unten zur ersten Seite, die Sie separat von Ihrem PDF speichern möchten.
  • Ziehen Sie die einzelne Seite aus der Miniaturansicht von PDFs per Drag & Drop auf Ihren Mac-Desktop heraus. Dies führt zum Exportieren einer PDF-Seite, ohne den Rest des Dokuments zu exportieren. Noch besser, Sie werden feststellen, dass Sie nichts von der visuellen Qualität der Seite verlieren.

Und das ist es. Sie können jetzt Ihren Mac-Desktop verwenden, um die Datei dort abzulegen, wo Sie sie ablegen möchten. Sie sollten sich diese Zeit auch nehmen, um es umzubenennen; Es besteht die Möglichkeit, dass die standardmäßige Umbenennung, die der Mac verwendet, nicht Ihren Anforderungen entspricht.

Warum kann jemand eine Seite eines PDFs speichern?

Stellen Sie sich vor, dass Sie eine PDFs mit 31 Seiten haben. Sie haben drei Seiten dieser Auswahl (aber nicht aufeinanderfolgende Seiten), die aus PDFs kommen müssen, damit Sie sie als ihre eigenen PDF-Dateien auf verschiedene Clients hochladen können. Nehmen wir an, Sie haben auch keinen Drucker zur Hand. Sie können die PDFs nicht einfach ausdrucken, die benötigten Seiten herausnehmen und erneut scannen. Sie müssen wissen, wie man mit PDFs. Aber warum könnte jemand davon profitieren, bestimmte Seiten aus einem PDFs zu entfernen? Hier gibt es einige mögliche Antworten:

  • Senden bestimmter Informationen, ohne andere Informationen preiszugeben. Die Gründe dafür können vielfältig sein. Es ist jedoch nicht immer notwendig, eine 99 -seitige PDF-Datei mitzusenden, wenn Sie nur Feedback zu einer dieser Seiten wünschen. Möglicherweise möchten Sie nur das Feedback von jemandem zu einem bestimmten Absatz . Zu wissen, wie man dieses PDF trennt, kann eine viel einfachere Möglichkeit sein, dies herauszufinden, anstatt jemandem ein ganzes PDF zu geben und ihm zu sagen, dass er den Abschnitt selbst finden soll.
  • Organisieren Sie Ihre PDFs genau. Angenommen, Sie haben einen Dateiordner voller PDF-Dateien, auf die Sie auf einem Mac-Gerät problemlos zugreifen möchten. Möglicherweise müssen Sie einige Abschnitte separat betiteln, damit Sie bei der Eingabe eines Suchbegriffs einen einfachen Zugriff haben. Durch das Trennen bestimmter Aspekte einer PDF-Datei vom Rest können Sie diese Dateien umbenennen, damit sie einfacher durchsucht werden können. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie eine gescannte PDF-Datei haben, die keinen Text enthält, sondern nur ein Bild von Text ist. Anstatt die gesamte Datei zu speichern und die Suche nach bestimmten Aspekten dieser Datei zu erschweren, können Sie sie in verschiedene Dateien mit eigenen Namen aufteilen. Wenn Sie später eine dieser Dateien abrufen möchten, können Sie einfach auf Ihrem Mac zum Finder gehen und das Schlüsselwort eingeben, das Sie nachschlagen müssen.
  • Überflüssiges wegschneiden. Seien wir ehrlich: Nicht jede PDFs, die Sie erhalten, wird spannend sein. Möglicherweise benötigen Sie keine vollständige PDF-Datei. In diesem Fall wird das Abschneiden des Überschusses Ihr Leben viel einfacher. Speichern Sie einfach die neue PDF-Datei und Sie haben alles, was Sie benötigen. (Es ist jedoch erwähnenswert, dass es eine gute Idee ist, ganze Dateien für bestimmte Fälle zu speichern, wie z. B. die Führung von Buchhaltungs- und Vertragsunterlagen.)

Tipps zum Speichern von jeweils einer PDF-Seite

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie mit mehreren Methoden jeweils eine Seite eines PDFs speichern, möchten wir uns mit einigen bewährten Verfahren befassen, die Ihnen später Kopfschmerzen ersparen können.

  • Speichern Sie mehrere Versionen. Einer der Gründe, warum wir Ihnen die Funktionen "Speichern unter…" auf einem Mac vorgestellt haben, ist es sinnvoll, mehrere Kopien eines PDFs nur als Referenz aufzubewahren. Dies ist besonders dann hilfreich, wenn Sie Ihre PDFs so organisieren, dass Sie ganz einfach nach bestimmten Dateien oder Abschnitten suchen können, die Sie benötigen.
  • Bewahren Sie eine „Master“-Version einer PDF-Datei auf. Sie müssen nicht immer die Seiten ausschneiden und den Rest wegwerfen. Bewahren Sie eine „Master“-Version einer PDF-Datei auf, da Sie nie wissen, wann Sie möglicherweise zum Kontext dieser Originaldatei zurückkehren müssen, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Verwenden Sie das Wort „Vorlagenkopie“ oder etwas Ähnliches im Dateititel, um ihn von den einzelnen Abschnitten der gespeicherten PDF-Datei zu unterscheiden.
  • Benennen Sie Ihre Dateien so genau und vollständig wie möglich. Wenn Sie PDF-Dateien in separate Teile aufteilen, müssen Sie wissen, welche welche sind. Und manche Leute überspringen diesen wichtigen Schritt direkt, weil er so viel unnötige Zeit zu kosten scheint. Aber betrachten Sie ein paar Sekunden Ihrer Zeit als eine Investition in Ihre zukünftige Fähigkeit, Ihre Dateien zu durchsuchen. Geben Sie jedem PDF einen genauen Namen. Sagen Sie nicht „Vertrag“. Sagen Sie „Vertrag zwischen Unternehmen A und Unternehmen B – Masterdatei“. Dann wissen Sie, was in der PDF-Datei enthalten ist, und müssen nicht darauf klicken, um herauszufinden, was darin enthalten ist.

Möchten Sie mit PDFs auf Ihrem Mac mehr Möglichkeiten zur Verfügung stellen? Wir empfehlen Ihnen, Nitro-Signaturen kostenlos zu testen, um zu erfahren, was Sie tun können, wenn Sie einen hervorragenden PDF-Editor und eine E-Signatur-Plattform auf Ihrem Mac haben.

Tags
Alles zu PDF Mac
Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie die Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat, sowie die Trends und Technologien, die die Arbeit in 2022 und darüber hinaus prägen.