Benutzeranleitung
Nitro Sign
Integrationen

Zapier-Integration

Sie können Zapier jetzt verwenden, um Ihre Nitro Sign-Workflows zu vereinfachen. Zapier ist ein Workflow-Automatisierungstool, das mit Tausenden von beliebten Apps verbunden ist. Sie können Arbeitsabläufe zwischen Nitro Sign und jeder dieser Apps automatisieren, um den manuellen Aufwand sich wiederholender, alltäglicher Aufgaben zu vermeiden.

Die Nitro-Sign-Integration mit Zapier Support umfasst die folgenden zwei Workflows:

1. Abschluss einer Nitro Sign-Signaturanfrage löst eine Aktion in einer anderen Anwendung aus. Mit diesem Flow können Sie signierte Dokumente automatisch in Ihrem Cloud-Speichersystem speichern oder Teams per E-Mail benachrichtigen, wenn Signaturanforderungen abgeschlossen sind.

2 . Eine Aktion in einer anderen Anwendung löst aus, dass eine gespeicherte Nitro Sign-Vorlage zur Signatur gesendet wird. Sie können diesen Flow verwenden, um standardmäßige Onboarding-Dokumente automatisch an neue Mitarbeiter oder NDAs an neue Kunden zu senden.

Suchen Sie in Zapier nach Nitro Signatur, um loszulegen.

So richten Sie einen Zapier-Flow ein, der ausgelöst wird, wenn eine Nitro-Signaturanforderung abgeschlossen ist.

1 . Wenn Sie sich bei Ihrem Zapier-Konto angemeldet haben, wählen Sie Zaps aus der linken Symbolleiste und dann Zap erstellen

2 . Benennen Sie im Zap-Builder Ihren Zap und suchen Sie dann im Flow-Trigger-Feld nach Nitro. Der Nitro-Trigger „Wenn eine Signaturanforderung abgeschlossen ist“ ist standardmäßig ausgewählt

3. Wenn Sie zum ersten Mal eine Zap erstellen, die Nitro-Signatur enthält, werden Sie aufgefordert, sich bei Ihrem Konto anzumelden

4 . Folgen Sie dem Ablauf, um eine weitere App (z. B. SharePoint, GMail, Slack, Teams) hinzuzufügen, in der Sie ein Ereignis auslösen möchten, und füllen Sie alle Felder aus, die für diese App erforderlich sind. Sie können automatisch eine PDF-Version des signierten Dokuments und/oder die URL des signierten Dokuments als Teil Ihres Flows weitergeben

5. Sobald Sie Ihren Flow erstellt und gespeichert haben, wird er jedes Mal ausgelöst, wenn eine von Ihrem Nitro Sign-Konto gesendete Signaturanforderung abgeschlossen wurde

So richten Sie einen Zapier-Flow ein, der das Senden einer Nitro Sign-Vorlage zur Signatur auslöst

1 . Wenn Sie bei Ihrem Zapier angemeldet sind, wählen Sie Zaps aus der linken Symbolleiste und dann Zap erstellen

2. Benennen Sie im Flow Builder Ihren Flow und suchen Sie dann nach Ihrer gewünschten Trigger-App (z. B. Salesforce, Workday, SurveyMonkey) und Ereignis. Füllen Sie alle Felder aus, die von dieser App benötigt werden

3 . Folgen Sie dem Ablauf, um eine weitere App hinzuzufügen, und suchen Sie nach Nitro. Die Aktion „Signaturanforderung mit einer Vorlage senden“ ist standardmäßig ausgewählt

4. Wählen Sie aus Ihren gespeicherten Nitro Sign-Vorlagen die Vorlage aus, die Sie verwenden möchten, und geben Sie alle erforderlichen Datenfelder ein. Hier können Sie Daten aus Ihrem Triggerereignis verwenden

5. Sobald Sie Ihren Flow erstellt und gespeichert haben, wird jedes Mal, wenn Ihre Triggerkriterien erfüllt sind, eine Signaturanforderung mit der ausgewählten Vorlage von Ihrem Nitro Sign-Konto gesendet.

Tags
Nitro Sign
Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat und welche Trends und Technologien die Arbeit im Jahr 2022 und darüber hinaus prägen werden.