Benutzeranleitung
Nitro PDF Pro
Erstellen Sie eine PDF-Datei

Nitro PDF Creator-Einstellungen

Nitro PDF Creator ist ein virtueller Drucker, mit dem Sie ein PDF aus jeder druckfähigen Anwendung generieren können. Die Standardeinstellungen sind für Ihren täglichen Bedarf bestimmt, Sie können die Erstellungsparameter jedoch so konfigurieren, dass sie in jedem Szenario funktionieren.

 

So greifen Sie auf die Einstellungen für Nitro PDF Creator zu:

1 . Im Windows - Startmenü wählen Sie Geräte und Drucker

2 . Rechtsklick auf Nitro PDF Creator, dann wählen Sie Druckeinstellungen. Der Nitro PDF Creator Druckeinstellungen Dialog erscheint.

Druckeinstellungen CP.png

  • Windows 8 und höher:

1 . Geben Sie im Windows- Startbildschirm einfach „ Drucker “ ein.

2 . Klicken Sie in der Liste der vorgeschlagenen Ergebnisse auf Einstellungen und dann auf Geräte und Drucker.

3 . Rechtsklick auf Nitro PDF Creator, dann wählen Sie Druckeinstellungen. Die Druckeinstellungen Dialog erscheint.

Das Dialogfeld mit den Nitro PDF Creator-Druckeinstellungen

 

Nitro PDF Creator

  • Zielordner: Legen Sie den Standardspeicherort für neue PDF-Dokumente fest oder klicken Sie auf …, um nach einem Ordner zu suchen
  • Falls Datei vorhanden: Geben Sie an, was zu tun ist, wenn eine neue PDF-Datei an einem Speicherort gespeichert wird, der bereits eine PDF-Datei mit demselben Namen enthält
  • Version: Legen Sie die Version der offiziellen Spezifikation fest, die Nitro PDF Creator beim Erstellen von PDF-Dateien verwendet
  • Compliance: Legen Sie fest, ob Dateien als Standard-PDF-Dateien oder PDF/A- 1 b-Dokumente in Archivqualität erstellt werden sollen
  • Konvertierungsqualität: Wählen Sie einen Standard für die Bildauflösung, Komprimierung und Qualität sowie für die Schrifteinbettung aus. Die Dateigröße erhöht sich, wenn Sie die Qualität erhöhen. Verwenden Sie die Option Benutzerdefiniert , um Ihre eigenen Parameter für Bilder und Schriftarten zu definieren. Web ready: Optimiert die PDF-Dateigröße für die Browseranzeige und schnelle Downloads. Office Ready: Optimiert die PDF-Dateiqualität für zufriedenstellende Druckergebnisse im Büro/persönlich. Druckbereit: Optimiert das PDF für maximale Qualität bei der Verarbeitung auf professionellen Druckern. Benutzerdefiniert: Ermöglicht Ihnen die manuelle Konfiguration der folgenden PDF-Ausgabeeinstellungen:
Einstellungen Creator.png

  1. Im Abschnitt Bilder können Sie benutzerdefinierte Einstellungen für die Bildoptimierung festlegen. Abhängig von den Bildtypen in Ihrem Dokument können Sie aus den folgenden Optionen wählen:
  2. Downsampling: Legt die Anzahl der Punkte pro Zoll beim Rendern jedes Bildes fest. Niedrigere Zahlen verringern die Qualität Ihrer gedruckten Bilder und verringern auch die Dateigröße.
  3. Komprimierung: Legt den Komprimierungstyp fest, der beim Komprimieren von Bildern verwendet wird. Wenn Automatisch ausgewählt ist, wählt Nitro PDF Creator den besten Komprimierungstyp für die meisten Bilder im Dokument aus. Sie können auch mit verschiedenen Einstellungen experimentieren, um die optimale Balance zwischen Dateigröße und Bildqualität zu finden.
  4. Bildqualität: Wählen Sie die JPEG-Komprimierung, um die gewünschte Bildqualität abhängig von der beabsichtigten Verwendung Ihres Dokuments anzugeben. Höhere Bildqualität führt zu größeren Dateigrößen.
  5. Im Abschnitt Schriftarten können Sie benutzerdefinierte Einstellungen für die Schriftarteinbettung festlegen. 
  6. Einbetten (Teilmenge): Enthält nur den Teil der Zeichen für jede Schriftart, die für die ordnungsgemäße Anzeige des Dokuments erforderlich sind. Wenn Text im PDF-Dokument in Zukunft bearbeitet werden muss, sind möglicherweise einige Zeichen nicht verfügbar, aber die Dateigröße ist kleiner als bei eingebetteter Vollschrift.
  7. Einbetten (Fullset): Enthält den vollständigen Zeichensatz für jede Schriftart im Dokument, sodass Schriftarten verfügbar sind, wenn das PDF in Zukunft bearbeitet werden muss. Die vollständige Einbettung erhöht auch die Dateigröße.
  8. Schriftarten nicht einbetten: Bettet keine Schriftartinformationen in die PDF-Datei ein. Dies erzeugt die kleinste Dateigröße, kann jedoch das Aussehen der PDF-Datei ändern, wenn sie auf Computern angezeigt wird, auf denen nicht dieselben Schriftarten installiert sind.
  9. Wenn die Einbettung fehlschlägt: Geben Sie an, ob Sie mit der Erstellung Ihrer PDF-Datei fortfahren möchten, wenn die Schriftarten nicht eingebettet werden können
  10. Fortschrittsdialog nach Abschluss der Konvertierung schließen: Um das Prozessfenster nach Abschluss der PDF-Erstellung automatisch zu schließen, aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen
  11. Nach Erstellung mit Standardanwendung öffnen: Eine neu konvertierte PDF-Datei automatisch im Standard-PDF-Viewer öffnen

 

Seiten

  • Ausrichtung: Erstellen Sie PDF-Dokumente im Hoch- oder Querformat
  • Seitengröße: Geben Sie die Seitengröße Ihrer PDF-Dokumente aus der Liste der Standardgrößen an
  • Benutzerdefinierte Formulare : Geben Sie eine benutzerdefinierte Seitengröße und -breite an. und speichern Sie die Abmessungen für die zukünftige Verwendung
Präferenzseiten.png

 

PDF-Eigenschaften

Mit den anfänglichen Ansichtseinstellungen können Sie die Dokumentansicht angeben, die beim Öffnen Ihres PDF-Dokuments in einem beliebigen PDF-Reader verwendet werden soll. Sie können festlegen, dass ein PDF-Dokument mit einer bestimmten Seitenzahl, Zoomstufe oder Seitengröße geöffnet wird.

  • Seitenansicht: Geben Sie die Anzahl der Seiten an, die gleichzeitig im PDF-Viewer angezeigt werden sollen, und ob beim Wechseln zwischen den Seiten kontinuierliches Scrollen verwendet werden soll
  • Zoom: Geben Sie die Zoomstufe an, die beim Anzeigen der PDF-Dokumente angewendet werden soll
  • Auf Seite öffnen: Legen Sie die Seite fest, die beim Öffnen des PDF-Dokuments zuerst angezeigt werden soll
  • Metadaten: Legen Sie alle Standardinformationen fest, die auf alle mit Nitro PDF Creator erstellten PDF-Dateien angewendet werden müssen
  • Dokumentinformationsfelder: Geben Sie in diese Felder Standardinformationen ein, die auf alle PDF-Dokumente angewendet werden sollen, die Sie mit dem Druckertreiber auf diesem Computer erstellen
Creator PDF-Eigenschaften.png

 

PDF-Sicherheit

  • Zum Öffnen des Dokuments ein Kennwort anfordern: Schützen Sie Ihr PDF-Dokument mit einem Kennwort, um eine unbefugte Anzeige zu verhindern
  • Erfordern Sie ein Passwort, um Sicherheitseinstellungen zu ändern und auf bestimmte Funktionen zuzugreifen: Schützen Sie Ihr PDF-Dokument mit einem Passwort, um bestimmte Funktionen wie das Drucken oder Bearbeiten des Dokuments zu deaktivieren
  • Drucken erlaubt: Verhindern Sie, dass das Dokument gedruckt wird, oder erlauben Sie nur Ausdrucke mit niedriger oder hoher Auflösung, wenn das richtige Passwort eingegeben wird
  • Änderungen erlaubt: Verhindern Sie, dass Änderungen am Dokument vorgenommen werden, oder geben Sie die genauen Änderungen an, die bei Eingabe des richtigen Passworts zulässig sind
  • Kopieren von Text, Bildern und anderen Inhalten aktivieren: Benutzer können Texte und Grafiken aus dem PDF-Dokument kopieren, wenn sie das richtige Passwort eingeben
Creator Security.png

 

Verschlüsselung

  • Keine: Das Dokument hat keine Sicherheitsverschlüsselung
  • 40 -bit ARC 4 : Verwenden Sie dies, wenn Sie Kompatibilität mit alten Versionen von Adobe Reader benötigen
  • 128 -bit ARC 4 : Stärker als 40 -bit ARC 4 -Verschlüsselung
  • 128 -bit AES: Fortgeschrittenere Verschlüsselung als ARC 4
  • 256 -bit AES: Dringend empfohlen und wird von den neuesten Versionen von Adobe Reader verwendet

HINWEIS: Sie müssen eine Verschlüsselungsstufe festlegen, um Benutzer- und Besitzersicherheitsoptionen anzuwenden. Durch Festlegen der Sicherheitsstufe auf Keine werden andere Sicherheitsoptionen, einschließlich des Kennwortschutzes, deaktiviert.

Tags
Nitro PDF Pro