Benutzeranleitung
Nitro-PDF mac

Dokumentenverschlüsselung und -sicherheit

Es gibt zwei Arten von Passwörtern, die ein PDF-Dokument haben kann:

  • Benutzer-Passwort:
    Erforderlich, um das Dokument zu öffnen und anzuzeigen. Dieses Passwort verschlüsselt das Dokument, sodass der Inhalt nur von Personen mit dem Passwort einsehbar ist.
  • Besitzerkennwort: (Erweiterte Funktion von Nitro PDF Pro. Siehe Dokumentberechtigungen .)Erforderlich, um Dokumentberechtigungen zu ändern, aber nicht, um das Dokument anzuzeigen. Das Dokument ist für alle sichtbar, aber das Speichern, Drucken und/oder Kopieren kann vom Eigentümer des Dokuments eingeschränkt werden.

Während das Benutzerkennwort den Inhalt des Dokuments vor der Ansicht schützt, sichert das Besitzerkennwort, was mit dem Inhalt getan werden kann. Ein Dokument kann beide Passwörter haben.

Festlegen eines Benutzerkennworts

  1. Wählen Sie „Datei“ > „Duplizieren“ (Befehl+Umschalt+S) und dann im neuen Dokument „Datei“ > „Speichern“ (Befehl+S). Oder verwenden Sie „Datei“ > „Speichern unter“ (Befehl+Wahl+Umschalt+S).
  2. Wählen Sie unten im Dialogfeld Speichern eine Verschlüsselungsoption aus. Wir empfehlen Strong.
  3. Geben Sie ein Passwort in das Feld Passwort ein.
  4. Geben Sie das gleiche Passwort erneut in das Feld „Bestätigen“ ein.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Immer wenn ein passwortgeschütztes PDF geöffnet wird, wird der Benutzer aufgefordert, das von Ihnen festgelegte Passwort einzugeben. Sie können dies testen, indem Sie Ihr Dokument schließen und öffnen.

Verschlüsselungsstufen

Die Verschlüsselungsstufe eines Dokuments bestimmt seine Sicherheit und welche anderen PDF-Anwendungen es anzeigen können. Es stehen drei Verschlüsselungsstufen zur Auswahl.

  • Schwach : 40 -bit RC- 4 Verschlüsselungsstufe. Dateien mit dieser Verschlüsselungsstufe können von Benutzern eines beliebigen PDF-Viewers angezeigt werden.
  • Stark : 128 -Bit-AES-Verschlüsselung. Dateien mit dieser Verschlüsselungsstufe können von Benutzern von Nitro PDF Pro v 4 angezeigt werden. 2 und höher, Adobe Reader 7 und höher und Vorschau in macOS 10 . 5 und höher.
  • Stärkste, am wenigsten kompatibel : 256 -Bit-AES-Verschlüsselung. Dateien mit dieser Verschlüsselungsstufe können mit Nitro PDF Pro v 5 angezeigt werden. 3 und höher, Adobe Reader 9 und höher, Vorschau in macOS 10 . 7 und höher.

Ab Version 6 . 2 . 1 unterstützt Nitro PDF Pro die Arbeit mit Dateien mit 256 -Bit-AESr- 6 -Verschlüsselung, die mit Adobe Acrobat X und höher erstellt wurden. Nitro PDF Pro kann keine neuen Dateien mit dieser Verschlüsselungsstufe verschlüsseln, aber Dateien auf dieser Stufe öffnen und speichern. Benutzer der Vorschau können Dateien mit dieser Verschlüsselungsstufe nicht anzeigen.

Entfernen eines Benutzerkennworts

  1. Wählen Sie „Datei“ > „Duplizieren“ (Befehl+Umschalt+S) und dann im neuen Dokument „Datei“ > „Speichern“ (Befehl+S). Oder verwenden Sie „Datei“ > „Speichern unter“ (Befehl+Wahl+Umschalt+S).
  2. Wählen Sie unten im Dialogfeld „Speichern“ „Keine“ aus den Verschlüsselungsoptionen aus.
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Festlegen eines Besitzerkennworts

(Erweiterte Funktion von Nitro PDF Pro. Siehe Dokumentberechtigungen .)

Tags
Nitro-PDF mac Arbeiten mit PDFs
Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie die Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat, sowie die Trends und Technologien, die die Arbeit in 2022 und darüber hinaus prägen.