Alle Ressourcen
Alles zu PDF

Die besten PDF-Editoren für Mac

Portable Dokumentdatei. Wie viele von uns haben wir noch nie gehört, wofür PDFs verfügbar sind, geschweige denn sich die Zeit dafür, wie sie funktionieren? Viele von uns arbeiten mit Word-Prozessoren wie Word oder schreiben direkt in Google Docs. Doch wenn es an der Zeit ist, Geschäfte zu erstellen, sehen wir plötzlich ".PDFs" in unseren Ordnern.

Warum ist das so? Zunächst einmal sind tragbare Dokumentdateien statisch, was bedeutet, dass sie in vielen Fällen nur zum Anzeigen da sind. Wenn Ihnen jemand einen Vertrag zum Unterschreiben geschickt hat, verwendet er möglicherweise eine Software, mit der Sie eine Unterschrift hinzufügen, aber nicht die PDF-Datei bearbeiten können. Dies ist wichtig, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie dasselbe Dokument unterschreiben.

Trotzdem wird es Zeiten geben, in denen Sie Ihre PDFs bearbeiten müssen. Wenn Sie einen Mac verwenden, kann es schwierig erscheinen. Es gibt alle möglichen Optionen da draußen. Welches ist am einfachsten zu verwenden? Das kostengünstigste? Wir haben beschlossen, die Dinge zu klären, indem wir eine Liste der besten PDF-Editoren für Mac erstellt haben. Wir erklären auch ein wenig darüber, wie sie funktionieren, welche Funktionen sie bieten – und warum Sie vielleicht eine über die andere ziehen sollten.

Die Liste der besten kostenlosen PDF-Editoren für Mac

Was ist, wenn Sie nicht viele Verträge unterschreiben müssen? Wenn Sie ein Junges, ein neues Unternehmen haben und jeder Dollar knapp ist, müssen Sie möglicherweise kostenlose PDFs erstellen, die sich nicht für eine ausgefeiltere Vertragsverwaltungssoftware registrieren.

Ist es die Kosten für die Funktionen wert, die Sie verlieren, wenn Sie „kostenlos“ werden? Ist es besser und einfacher, sich gleich für eine kostenpflichtige Version zu entscheiden und all Ihre PDF-Probleme loszuwerden? Schauen wir uns einige der besten PDF-Editoren für Mac an, um es herauszufinden.

# 1 : Überfliegen
Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass der Mac mit seinem Vorschauprogramm ausgestattet ist, mit dem Sie PDFs und andere Dateien anzeigen können? Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie einen Mac vom ersten Öffnen an einschalten und mit dem Lesen von PDFs beginnen können.
Leider ist die Vorschau von Mac nicht gerade robust. Aus diesem Grund zielt die Skim-Software für Mac darauf ab, Ihre Kapazität ein wenig zu erweitern. Laut der Skim-Website „soll es Ihnen helfen, wissenschaftliche Arbeiten im PDF-Format zu lesen und zu kommentieren, eignet sich aber auch hervorragend zum Anzeigen von PDF-Dateien.“ Mit anderen Worten, wenn Sie PDF-Dateien anzeigen oder Ihre Notizen im Rahmen einer Gruppenzusammenarbeit hinzufügen müssen, ist Skim ein netter, kostenloser PDF-Viewer, der Ihnen helfen wird.

Das Problem? Da Sie nicht dafür bezahlen, gibt es ein oder zwei Nachteile. Für Skim-Benutzer besteht der Hauptnachteil darin, dass die Benutzeroberfläche nicht zu benutzerfreundlich ist, sodass Sie möglicherweise eine Weile darauf starren, bevor Sie herausfinden, wie Sie fortfahren können. Allerdings gibt es hier viel zu mögen, darunter:

  • Anzeigen von PDF-Dateien zum einfachen Lesen
  • Hervorhebung von Schlüsselsätzen im Text innerhalb des PDFs zur späteren Überprüfung
  • Vergrößern / Vergrößern
  • Zuschneiden des Tools zum Auswählen bestimmter Teile innerhalb von PDFs oder Ausschneiden anderer Teile

Nr. 2: Acrobat reader
Acrobat ist so allgegenwärtig, dass viele Menschen PDFs mit Acrobat assoziieren oder sogar glauben, dass die beiden irgendwie ein und dasselbe sind. Das ist nicht ganz richtig, aber angesichts der Verbreitung von Acrobat lohnt es sich, nachzusehen, ob Sie einen kostenlosen PDF-Reader und -Editor benötigen, der Ihnen einige grundlegende Funktionen bietet.

Denken Sie daran, dass wir über Acrobat Reader DC sprechen, eine abgespeckte Version seines kostenpflichtigen Tools, das alle PDF-Funktionen bietet, die Sie erwarten könnten. Mit der kostenlosen Version von Acrobat Reader gibt es jedoch noch viel zu tun.

Für den Anfang bedeutet das Öffnen von Acrobat Reader DC auf dem Mac, dass Sie alle PDF-Dokumente, die Ihnen in den Weg kommen, anzeigen, drucken und kommentieren können. Das allein gibt Ihnen viel zu tun, insbesondere wenn Sie PDF-Tools in Zusammenarbeit mit anderen Personen verwenden, um ein vorhandenes Dokument zu kommentieren.

Acrobat Reader ist auch robust im Umgang mit verschiedenen Arten von PDF-Inhalten. Seien wir ehrlich: Viele PDFs sind keine einzelnen Dateien, sondern Teil verschiedener Arten von Multimedia-Präsentationen. Wenn Sie mit allem umgehen wollen, was Ihnen in den Weg kommt, brauchen Sie eine robuste Software, die mit allem fertig wird.

Heutzutage ist Adobe Document Cloud auch eher eine "Suite", was bedeutet kann, dass Sie, sobald Sie Acrobat Reader DC auf einem Gerät herunterladen, es auf mehreren Geräten mit demselben Programm verwenden können. Sie verwenden einfach Ihre Adobe Cloud-Anmeldeinformationen, um auf dieselben Dateien zuzugreifen. Wenn Sie einen Mac verwenden, können Sie mit einer Datei arbeiten, bis es an der Zeit ist, auf das iPad zu wechseln und umgekehrt.

# 3 : LibreOffice

LibreOffice ist eine Suite von Programmen, die auf OpenOffice-Software basieren. Sie können es für Mac herunterladen, was Ihnen die Flexibilität gibt, es für PDFs und eine ganze Reihe anderer Dateitypen zu verwenden. Der Schlüssel hier ist, dass Sie PDFs nicht nur bearbeiten, sondern auch einfach exportieren können, damit andere Personen sie herunterladen können. Wenn Sie jemals eine PDF-Datei erhalten haben und eine Möglichkeit benötigen, sie zu lochen und eine neue Version an jemand anderen zu senden, ist LibreOffice für Mac möglicherweise eine Ihrer besten Optionen – vorausgesetzt, Sie haben keine anderen dringenden Anforderungen.

Was sind einige der beliebtesten Funktionen hier?

  • DieibreOffice enthält "Zeichnen" Tool, wo Sie direkt hineingehen und auf intuitive Weise Änderungen an PDFs vornehmen können.
  • Sie können Dokumente erstellen, die einfach in PDFs exportiert werden können, sodass Sie Ihre eigenen Verträge erstellen können.
  • Wenn Sie mehrere Personen haben, die andere Dateiformate verwenden, können Sie genauso einfach aus LibreOffice in diese Dateiformate exportieren, ohne komplizierte Manöver durchführen zu müssen

Die besten Premium-PDF-Editoren für Mac

Kostenlos ist. Niemand kann kostenlos arbeiten. Wenn Sie jedoch ein Geschäft betreiben, kommt es manchmal nicht aus. Möglicherweise haben Sie noch bessere Anforderungen an die Vertragsverwaltung, PDF-Bearbeitung und PDF-Veröffentlichung. Und wenn Sie mit der Bearbeitung von PDFs fertig sind, benötigen Sie möglicherweise weitere Funktionen, z. B. das Teilen dieser PDFs mit Kollegen, die PDFs in der Cloud speichern und mehr. Die Frage ist, welche Projekte am meisten Geld haben? Hier finden Sie einige unserer Favoriten:

# 1 : Nitro PDF Pro für Mac PDFpen von Nitro
Nitro PDF Pro für Mac ist Nitros Angebot zum Bearbeiten von PDFs direkt auf einem Mac. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass Sie mit Nitro über eine ganze Reihe von Funktionen zum Verwalten von Dokumenten und allen anderen PDF-Dateien verfügen. Mit Nitro Sign könnten Sie beispielsweise direkt ein PDF erstellen, die Felder hinzufügen, damit andere Personen es signieren können, und es an Kollegen versenden, die die Software nicht verwenden müssen – es ist vollständig webbasiert.

Aber konzentrieren wir uns auf Nitro PDF Pro für Mac. Diese Anwendung macht viel, einschließlich:

  • Korrekturlesen von OCR-Ergebnissen. Haben Sie sich jemals gefragt, warum es so schwierig ist, normale PDFs in korrigierbaren Text zu übersetzen? Nitro PDF Pro für Mac verwendet die optische Zeichenerkennung (OCR), um Bilder von sogar gescanntem Text in Wörter umzuwandeln, die Sie verwenden können. Dies ist ein automatischer Prozess, der Ihre Zeit für die Bearbeitung von PDFs drastisch verkürzt. Und das bedeutet, dass Sie sogar alte Dokumente hochladen und scannen und sie in PDF-Dateien umwandeln können, die Sie bearbeiten können.
  • Export im Word-Format. Wenn Sie ein PDF erstellen, können Sie es auch im .docx-Dateiformat exportieren, was bedeutet, dass Sie Word öffnen und das Dokument so bearbeiten können, als ob Sie es von Anfang an in Word erstellt hätten. Dies ist eine besonders wichtige Funktion für Personen, die beim Bearbeiten eines Vertrags oder eines anderen wichtigen Geschäftsdokuments viel hin und her gehen müssen. 
  • Verwenden Sie PDF „Text Corrector“. Wenn eine PDF-Datei in Nitro PDF Pro für Mac geöffnet ist, können Sie einfach auf „Text korrigieren“ klicken, um mit der Bearbeitung der PDF-Datei im Dokument selbst zu beginnen. Diese eine Schaltfläche kann Ihre Einstellung zu PDFs komplett verändern – und den gesamten Prozess weitaus weniger lästig machen.
  • PDFs signieren. Manchmal müssen Sie PDFs nicht bearbeiten, außer um eine Signatur hinzuzufügen. Nitro PDF Pro für Mac enthält Funktionen dafür oder sogar in so etwas wie einem iPad. Sie können Ihre Signatur sogar mit einer Maus oder einem Trackpad kritzeln – was auch immer Sie verwenden müssen.
  • PDF-Speicher. Eine Sache, die viele Leute übersehen, ist, wie umständlich PDF-Dateien zu handhaben sind. Eine Version befindet sich in Ihrem Download-Ordner. Der andere ist auf Ihrem Desktop. Es wird alles zu viel, um es zu bewältigen. Mit Nitro PDF Pro für Mac können Sie über Cloud-Speicher arbeiten, um Ihre PDFs an einem sicheren Ort aufzubewahren. Und da sie sich in der Cloud befinden, können Sie auf diese Dateien auch auf mehreren Apple-Geräten zugreifen.

# 2 : Adobe Acrobat für Mac

Ein bekanntes Gesicht für alle, die bereits PDF-Dateien verwendet haben. Wir haben erwähnt, dass es eine kostenlose Version von Adobe gibt, mit der Sie PDFs lesen und ändern können. Wenn Sie jedoch eine umfassendere Suite von Funktionen wünschen, bietet Ihnen die kostenpflichtige Version von Adobe Acrobat für Mac weit mehr.

Tatsächlich halten viele Leute Adobe für den PDF-Editor der Wahl für Macs. Das mag daran liegen, dass Adobe Acrobat viel zu bieten hat, von der Konvertierung von Webseiten und Bilddateien in PDFs über die Bearbeitung von PDFs bis hin zum einfachen Ausfüllen von Formularen. Es enthält auch Optionen zum Teilen und Signieren von PDFs, was für jeden von entscheidender Bedeutung ist, der Adobe Acrobat und die PDF-Bearbeitung für Unternehmen verwenden möchte.

Wie Nitro PDF Pro für Mac hat auch Adobe Acrobat einige nette Sicherheitsfunktionen. Sie können PDF-Dateien mit einem Kennwortschutz versehen, um sicherzustellen, dass nur die Personen, die Ihre Dateien lesen sollen, sie auch lesen.

# 3 : Foxit-PDF-Editor
Um fair zu sein, hätten wir Foxit PDFs Editor aufgrund seiner kostenlosen Version auch in die andere Liste aufgenommen, aber es gibt genug an Funktionen in der Premium-Version, die hier erwähnt werden sollten. Wie die anderen Optionen auf unserer Liste können Sie damit PDFs erstellen, bearbeiten und ausfüllen. Sie können auch "ausfüllbare Formulare" erstellen, die Sie in Ihrem Unternehmen immer wieder verwenden; zum Beispiel, wenn jemand auf ein Einstellungsangebot antwortet.

Eine nette Funktion von Foxit PDFs Editor ist, dass Sie Leser benachrichtigen können, wenn ein Dokument aktualisiert wurde. Auch wenn sich das Teilen von PDFs manchmal anfühlt, als Sie Katzen hüten, ist es möglich, alle auf dem Laufenden zu halten, sobald ein PDF geändert wurde. Dies kann eine nette Funktion für jeden sein, der sich jemals damit zu kämpfen hatte, mehrere verschiedene Versionen einer PDFs in einem einzigen Ordner zu haben, ohne mit welcher Version er arbeiten soll, um mit seinen Kollegen auf dem Laufenden zu bleiben.

#4: Sejda PDFs desktop pro 
Wie viele andere auf dieser Liste gibt es sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Versionen von Sejda PDF Desktop, aber die Pro-Version verdient sich dank ihrer Funktionen zum Zusammenführen und Teilen von PDFs einen Platz auf dieser Liste. Das ist nicht revolutionär – Nitro PDF Pro für Mac ermöglicht zum Beispiel das Aufteilen und Zusammenführen von PDFs – aber es ist eine nette Art zu sehen, wie Sejda PDF Desktop Pro Ihrem Unternehmen bei der Verwaltung seiner PDFs helfen kann. Sie können nicht nur Seiten innerhalb des PDFs verschieben, sondern auch Wasserzeichen verwenden, um sicherzustellen, dass die Benutzer es sicher verwenden und dass die Benutzer wissen, woher die Dokumente stammen.
Ein nettes kleines Feature hier? Konvertieren von PDF-Text in Graustufen, was Ihnen beim Formatieren helfen kann und dafür sorgt, dass ein PDF mit anderen PDFs konsistent aussieht.

Holen Sie das Beste aus dem PDF-Editor Ihres Mac heraus

Die PDF-Bearbeitung ist nicht immer intuitiv. Es scheint immer eine zusätzliche Schwierigkeitsebene zu geben, sei es das Speichern einer Datei vor dem Bearbeiten oder das Herunterladen eines neuen Programms. Aber die Liste hier soll Ihnen helfen, auf dem Laufenden zu bleiben, denn sie zeigt Ihnen Software, die das Zerlegen und Wiederzusammenfügen von PDFs so einfach wie möglich macht. Obwohl viele kostenlose Versionen verfügbar sind, ist es die Premium-Software, die sich wirklich hervorhebt.
Natürlich können Sie beides mit einer kostenlosen Testversion nutzen – Premium-Funktionen, ohne im Voraus bezahlen zu müssen. Wenn Sie Ihre PDF-Dokumente besser verwalten möchten, empfehlen wir Ihnen, sich noch heute für eine kostenlose Testversion von Nitro PDF Pro für Mac anzumelden.

Tags
Mac Alles zu PDF

In Verbindung stehende Artikel

So bearbeiten Sie ein PDFs auf einem Mac (2).png
Alles zu PDF
November 16 , 2021 09 : 25 Uhr
Müssen Sie ein PDF auf Ihrem Mac bearbeiten? Wir haben Sie hier mit unseren Anweisungen und einem ursprünglich von PDFpen angebotenen Tool versorgt.
Lesedauer: 6 Min.
passwortgeschützt .jpg
Alles zu PDF
November 16 , 2021 11 : 20 Uhr
Sie müssen eine PDF-Datei mit einem Passwort schützen und arbeiten an einem Mac? Hier ist, wie es schnell geht.
Lesedauer: 6 Min.
So komprimieren Sie eine PDF-Datei auf einem Mac ( 1 ).png
Alles zu PDF
November 16 , 2021 11 : 22 Uhr
Das Komprimieren von PDFs auf einem Mac kann manchmal schwierig sein, deshalb haben wir die Schritte aufgeschlüsselt und haben ein Tool, mit dem Sie dies immer und immer wieder mit Leichtigkeit tun können.
Lesedauer: 6 Min.