Nitro_CustomerStories_Leonardo.png
LEONARDO DRS ERREICHT SEINE STANDARDISIERUNG
„Wir sahen die Gelegenheit, die Effizienz weiter zu steigern, indem wir auf eine PDF-Lösung für unsere Wissensarbeitergruppe standardisierten.“
Hauptsitz
Arlington, Virginia
Größe des Unternehmens
5.500
Industrie
Verteidigung/Luft- und Raumfahrt
Geschichte
Kunde seit 2009
Lösung
Nitro PDF Pro

Integrierte Produktivitätstools = Gesteigerte Produktivität

Die Herausforderung
Verwaltung verteilter Dokumenten-Workflows
Mit40 mehr Standorten für Streitkräfte, Nachrichtendienste und Verteidigungsunternehmen in Nordamerika und Großbritannien benötigte Leonardo DRS eine einzige Quelle für PDF-Software. Die Standorte von Leonardo DRS kauften unabhängig voneinander PDF-Software, was zu einer Mischung von Lösungen im gesamten Unternehmen führte, deren Support und Wartung ineffizient waren. PDF-Bearbeitungstools waren nicht sofort für alle Mitarbeiter von Leonardo DRS verfügbar, die sie benötigten. Die Lizenzverwaltung für bestehende PDF-Tools war in den verschiedenen Büros von Leonardo DRS uneinheitlich und inkonsistent, was Sicherheitsrisiken und Compliance-Risiken Tür und Tor öffnete.
Die Lösung
Ein vollständig integriertes PDF-Produktivitätstool
Im Jahr 2013 startete Leonardo DRS eine unternehmensweite Initiative mit dem Ziel, den IT-Betrieb zu zentralisieren und unterschiedliche Dienstleistungen, Tools und Prozesse an den über 40 Standorten in Nordamerika und dem Vereinigten Königreich zu standardisieren. Dieser strategische Wandel in der Vision und Mission ergab die Möglichkeit, die IT-Effizienz durch die Standardisierung auf eine PDF-Lösung für die Benutzergruppe von Wissensarbeitern zu verbessern.

Die Ergebnisse

Symbol -64 -Licensing-light.svg
Vereinfachte Lizenzierung
Die Standardisierung auf Nitro rationalisierte den Prozess der Ausstattung der Benutzer, ermöglichte eine breitere Bereitstellung und vereinfachte IT-Verwaltung von PDF-Software an den40 mehr als Standorten von Leonardo DRS.
icon-user-happiness.png
Benutzerfreundlichkeit& passt
Als Unternehmen mit Sitz in Microsoft fand Leonardo die Office-ähnliche Oberfläche von Nitro unglaublich hilfreich, um die Akzeptanz bei den Endbenutzern zu fördern.
Icon-64-Rocket-light.svg
Gesteigerte Produktivität
Von IT-Vorstand Walter Wilinsky als „wirklich etwas, das wahrscheinlich jeder braucht“ beschrieben, wurde Nitro mehr Wissensarbeitern im gesamten Unternehmen bereitgestellt, was effizientere Dokumenten-Workflows ermöglicht.
NITRO WAR EIN GROSSER GEWINN FÜR UNS IN BEZUG AUF UNSERE INITIATIVEN ZUR IT-ZENTRALISIERUNG, DA ES DIE STANDARDISIERUNG AUF EINE EINZIGE PDF-LÖSUNG FÜR MEHR ALS2,200 UNSERER BENUTZER AN MEHREREN STANDORTEN ERMÖGLICHT HAT. WENN WIR DAS NUR MIT MEHR TOOLS MACHEN KÖNNTEN.
WalterWilinsky.jpeg
Walter Wilinsky | CIO
Was kann Ihr Unternehmen mit Nitro machen?
Arbeiten Sie mit einem bewährten Partner zusammen und finden Sie die Freiheit, ohne Kompromisse Großes zu erreichen.

Sehen Sie, wie führende Unternehmen mit Nitro mehr erreicht haben.

14. März 2022, 13:17 Uhr
Erfahren Sie, wie sich der Automobilhersteller Continental mit Nitro zusammenschloss, um das Papieraufkommen zu reduzieren, die digitale Transformation voranzutreiben und die Produktivität für über 12.000 Mitarbeiter zu steigern.
Dezember 21 , 2022 04 : 19 Uhr
Der Gesundheitsdienstleister Ramsay hat sich mit Nitro zusammengetan, um elektronische Signaturen im Gesundheitswesen zu implementieren und Patienten ein nahtloses Erlebnis zu bieten.
November30 ,202204 :43 AM
Nitro ermöglichte es medizinischen Fachkräften, ihre digitale Transformation mit schnellem, sicherem eSigning für digitale Verträge mit Medelse zu beschleunigen.