Woran Sie bei Vorlagen für Beratungsverträge denken sollten

Suchen Sie nach einer allgemeinen Beratungsvertragsvorlage, die Sie für Ihr Projekt bearbeiten und anpassen und immer wieder für Ihr Unternehmen verwenden können? Suchen Sie nicht weiter. Dieses Dokument liegt für Sie bereit.

Vorlage herunterladen
PDFs Vorlage – Vorlage für eine Beratungsvereinbarung

Im Folgenden behandeln wir:

  • Schlüsselkomponenten eines Beratungsvertrags
  • Wichtige Klauseln, die in einen Beratungsvertrag aufgenommen werden müssen
  • Tipps für Beraterverträge
  • Weitere Ressourcen
  • Unterzeichnung des Beratungsvertrages

Schlüsselkomponenten eines Beratungsvertrags

Beratungsarbeit ist in der heutigen Geschäftswelt sehr gefragt. Wenn Sie ein Fachgebiet haben, sei es SEO, Forschung, Marketing oder ein anderes Gebiet, können Sie dafür bezahlt werden, dieses Fachwissen mit Unternehmen zu teilen, die es benötigen. Sie müssen jedoch einen Vertrag haben, um sich abzusichern, wenn Sie diese Arbeit übernehmen.

Wenn Sie einen Vertrag für Ihr Unternehmen als Berater erstellen, müssen die Vertragsbedingungen unabhängig vom Umfang der von Ihnen erbrachten Beratungstätigkeit klar sein. Mit einem klaren Vertrag wissen sowohl Sie als auch die Unternehmen, die Sie bedienen, was erwartet wird, sodass es unterwegs zu keinen Missverständnissen kommt.

Einige Details, die in einem Beratungsvertrag enthalten sein sollten, umfassen:

  • Art der Beratungstätigkeit
  • Umfang der Arbeit
  • Zahlungsbedingungen
  • Fristen und Fristen
  • Kontaktinformationen für Sie und den Kunden
  • Dauer der Vereinbarung

Wichtige Klauseln, die in einen Beratungsvertrag aufgenommen werden müssen

Zusätzlich zu den oben genannten grundlegenden Informationen sollte ein Beratungsvertrag Klauseln enthalten, die Ihre Arbeit schützen. Zu den zu berücksichtigenden Klauseln gehören:

  • Kündigungsklausel – Wenn Sie oder der Kunde entscheiden, dass der Beratungsauftrag nicht gut passt, müssen Sie die Ausstiegsstrategie skizzieren. Machen Sie es für beide Parteien fair, damit Ihre Zeit gewürdigt wird, Sie aber nicht in einem Vertrag feststecken, der nicht zufriedenstellend ist.
  • Streitbeilegungsklausel Diese Klausel beschreibt, was passiert, wenn Sie und Ihr Mandant einen Streit haben. Es kann Ihre Fähigkeit schützen, eine Klage einzureichen, und möglicherweise Ihre Anwaltskosten in die Verantwortung Ihres Mandanten legen, wenn er vertragswidrig gehandelt hat.
  • Nebenkosten Wenn Ihre Beratungsarbeit Reisekosten oder reisebezogene Kosten erfordert, fügen Sie eine Klausel hinzu, die angibt, wie diese in Rechnung gestellt und bezahlt werden.
  • Änderungsklausel – Fügen Sie eine Klausel hinzu, die angibt, wie Änderungen am Projekt und seinem Umfang gehandhabt werden sollen. Consulting ist eine fließende Arbeit, die sich mit der Zeit ändern kann. Geben Sie sich also die Möglichkeit, diese Änderung vorzunehmen.
  • Klausel zum geistigen Eigentum Beratungsarbeit erzeugt geistiges Eigentum, und Ihr Vertrag sollte angeben, was dieses Eigentum ist und wie es durch Ihre Beziehung zum Kunden verwendet werden kann. Wenn Sie Ihr geistiges Eigentum behalten möchten, geben Sie die Bedingungen in diesem Teil Ihres Vertrags klar an.

Tipps für Beraterverträge

Bevor Sie eine Beratungsvertragsvorlage an einen potenziellen oder bestehenden Kunden senden, sollten Sie diese wichtigen Tipps beachten.

  • Sei genau. Beratungstätigkeit ist naturgemäß vage. Seien Sie so spezifisch wie möglich in Bezug auf die Details Ihres Angebots. Dies verhindert Konflikte und bietet das richtige Maß an Schutz für Ihr Unternehmen.
  • Überprüfen Sie Ihre staatlichen Gesetze, bevor Sie Ihren Vertrag abschließen. Die meisten Berater arbeiten als unabhängige Auftragnehmer, stellen Sie also sicher, dass Ihre Vertragsbedingungen den entsprechenden Gesetzen für diese Art von Arbeitnehmern entsprechen.
  • Haben Sie einen Zeitrahmen für die Neuverhandlung. Selbst bei gut funktionierenden Beratungsverträgen möchten Sie vielleicht die Bedingungen noch einmal überprüfen, also arbeiten Sie eine Neuverhandlung in den Vertrag ein, damit Sie beide wissen, wann es passieren wird.
  • Machen Sie im Vertrag deutlich, woran Sie erkennen, ob Sie Erfolg haben. Die Projektziele und Verantwortlichkeiten können dies zeigen. Denken Sie daran, dass Ihre Beratungsarbeit möglicherweise nicht bedeutet, dass Ihr Kunde erfolgreich ist, daher müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Ziele klar sind.
  • Lass es unterschreiben. Mit Nitro Sign-On können Sie alle Ihre Verträge oder wichtigen Dokumente ganz einfach unterzeichnen.

Weitere Ressourcen

Weitere Informationen zu Beratungsverträgen finden Sie in diesen Ressourcen:

Unterzeichnung des Beratungsvertrages

Sobald Sie einen Vertrag haben, ist die Unterzeichnung des letzten Schrittes, um ihn rechtsverbindlich zu machen. Nitro kann Sie ganz einfach online Unterschriften sammeln. Passen Sie Ihre Beratungsvertragsvorlage an Ihr Beratungsgeschäft an und senden Sie sie an Ihren Kunden. Mit eSigning verschwinden Workflow-Barrieren und Sie können Ihren unterschriebenen Vertrag in wenigen Minuten zurückerhalten. Erkunden Sie diese Optionen mit Ihrer kostenlosen Testversion von Nitro.

Vorlage herunterladen

Relevante Vorlagen

PDF-Vorlage - Vorlage für einen Agenturvertrag
Suchen Sie nach einer Vereinbarung zum Schutz geistigen Eigentums, die Sie für Ihr Unternehmen verwenden können? Wir haben eine Vorlage, die Sie noch heute an Ihre Bedürfnisse anpassen können.
PDF-Vorlage - Vertragsvorlage für Auftragnehmer
Suchen Sie nach einer Vertragsvorlage für Auftragnehmer für Ihr Unternehmen? Wir haben eine Vorlage bereit, die Sie heute an Ihre Bedürfnisse anpassen können.
PDFs Vorlage – Vertragsvorlage für Freiberufler
Suchen Sie nach einer Vertragsvorlage für Freiberufler, die Sie mit Kunden für Ihr Unternehmen verwenden können? Wir haben eine Vorlage bereit, die Sie heute an Ihre Bedürfnisse anpassen können.
Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie die Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat, sowie die Trends und Technologien, die die Arbeit in 2022 und darüber hinaus prägen.