Menü
Jetzt kaufen »

Nitro fördert digitale Transformation bei JLL Australia

„Es war notwendig, jedem Zugriff auf die notwendigen Tools zu geben, damit alle auch weiterhin unsere digitale Strategie bei sich umsetzen können. Nitro ermöglicht es uns, diesen Raum schnell einzunehmen.”

Watch the video icon-play-button
Continental und Nitro

Jones Lang LaSalle (JLL) ist ein Fortune 500-Unternehmen, das Finanz- und professionelle Dienstleistungen anbietet und sich auf Immobilien- und Investitionsmanagement spezialisiert. Die globale Präsenz des Unternehmens ermöglicht es JLL Australia, eine vollständig integrierte Bereitstellungsplattform anzubieten, ein Hauptunterscheidungsmerkmal, das der regionalen Kundschaft zugutekommt. Erfahren Sie mehr unter www.jll.com.au.

Hauptsitz Australien:

Sydney

Anzahl der Mitarbeiter:

80,000

Branche:

Immobiliendienstleistungen

Kunde seit:

2015

Mit der digitalen Transformation an der Spitze der IT-Agenda von JLL Australia hat sich Andrew Clowes als Leiter der IT-Abteilung zum strategischen Ziel gesetzt, die nicht-digitalen Prozesse bis 2020 abzuschaffen. Um Mitarbeiter mit digitalen Tools auszustatten, entschied sich Clowes für Nitro aufgrund seiner innovativen Roadmap, seines starken Kundenerfolgs und seiner bewährten Fähigkeit, die Produktivität der Benutzer zu steigern.

Vor Nitro

  • Clowes und sein IT-Team mussten Tools und Technologien implementieren, um die Ziele des Unternehmens hinsichtlich der digitalen Transformation zu erreichen.
  • Viele Dokumentenprozesse wie Rechnungsstellung und AP-Workflows waren papierbasiert und manuell, was Aspekte der digitalen Agenda des Unternehmens behinderte.
  • Nur ein Teil der Mitarbeiter von JLL Australia hatte Zugriff auf PDF-Bearbeitungstools, was zu Engpässen im Workflow führte und die Einführung digitaler Prozesse einschränkte.

One of the key drivers behind our digital transformation is productivity.

Andrew Clowes,
Leiter der Informationstechnologie bei JLL Australia

Nitro macht den Unterschied

Mühelosigkeit und Einfachheit

„Die Verwaltung des Produkts war simpel, die Implementierung verlief ohne Komplikationen und die Vertragsverhandlungen sowie Lizenzierung waren einfach“, sagt Clowes.

Zukunftssichere Partnerschaft

Die innovative Roadmap von Nitro fand bei den JLL-Entscheidungsträgern Anklang und stärkte Nitro als wichtigen und strategischen Teil der laufenden digitalen Agenda von JLL.

Beispiellose Unterstützung

JLL Australia hat durch die Nutzung von Nitros Kundenerfolgsprogramm breite Akzeptanz und positives Feedback seitens der Benutzer erreicht.

Im Jahr 2016 stellten Clowes und sein Team Nitro mehr als 2.000 Benutzern in ganz Australien bereit, ein Schritt, der das Unternehmen seinem Ziel näherbringt – die Abschaffung nicht-digitaler Prozesse bis 2020.

Die wichtigsten Punkte

checkbox 2.000 Mitarbeiter ausgestattet

checkbox Erhöhte Produktivität und Effizienz

checkbox Erweiterte Agenda zur digitalen Transformation

checkbox Hohe Akzeptanzraten und verstärkte Funktionsnutzung

Now that we have the right tool, we need to start to change the mindset—moving from printing out paper and writing on it, to digitally marking up documents, digitally signing documents and moving into a digital document ecosystem—Nitro does that for us and we are excited about the roadmap moving forward.

Andrew Clowes
IT-Vorstand Australien und Neuseeland bei JLL Australia

Bereit zur intelligenteren Arbeit mit Nitro?