Vergleichs-Hub

DocHub vs. DocuSign: Auswahl der richtigen eSignaturlösung basierend auf Ihren Geschäftsanforderungen

Immobiliengeschäfte, Arztbriefe, Kaufverträge… Täglich werden immer mehr Geschäftsunterlagen und Dokumente digitalisiert. Fernarbeit und die COVID- 19 -Pandemie haben diesen Prozess beschleunigt, aber es hat lange auf sich warten lassen.

Das ist großartig für Unternehmen. Elektronische Signaturen sind schneller und bequemer – aber nur, wenn Sie die richtige Lösung für Ihre elektronischen Signaturen wählen. Die Wahl des falschen Tools kann dazu führen, dass Sie mehr ausgeben als nötig, Ihr Team die Lösung nicht annimmt oder – im schlimmsten Fall – Ihre Geschäftsdokumente nicht sicher sind.

Mit anderen Worten: Bei der Auswahl eines E-Signatur-Tools steht viel auf dem Spiel. Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Lösung für die Anforderungen Ihres Unternehmens auswählen, haben wir zwei beliebte Optionen verglichen: DocHub und DocuSign.

Wir haben unsere Bewertung auf diese Schlüsselfaktoren gestützt:

  • Preise und Flexibilität
  • Skalierbarkeit
  • Eigenschaften und Funktionalität
  • Sicherheit
  • Kundenbetreuung und Erfolg
  • Integrationen
  • Benutzerzufriedenheit und Bewertungen

Einführung in DocuSign

DocuSign wurde im 2003 gegründet, zu einer Zeit, als die wichtigsten Dokumente persönlich unterzeichnet wurden. Unternehmen fingen gerade erst an, Papierkram wirklich zu digitalisieren, und das Unternehmen war eine der ersten E-Signatur-Lösungen, die auf den Markt kamen. In den nächsten Jahren spielte DocuSign eine große Rolle beim Wachstum des Marktes für elektronische Signaturen.

Seitdem hat DocuSign mit über einer Million Kunden in mehr als 180 Ländern zusammengearbeitet – ganz zu schweigen Hunderte Millionen Benutzer.

Heute umfasst die Plattform mehr als 350 Integrationen, die die Bandbreite beliebter Unternehmenssoftware abdecken. Sie bieten auch eine robuste API, sodass Kunden das Produkt nahtlos in jeden Dokumenten-Workflow integrieren können.

DocuSign gilt auch heute noch als führend auf dem Markt für elektronische Signaturen – aber es gibt viele lohnende Alternativen, die Unternehmen in Betracht ziehen sollten.

Wir stellen DocHub vor

DocHub startete viel später in 2014 als Teil der Muttergesellschaft Macroplant. Das Unternehmen ist seitdem schnell gewachsen und wurde schnell zu einem fähigen Konkurrenten von DocuSign. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Boston, MA, kann sich mit Millionen aktiver Benutzer pro Monat und mehr als 2 . 5 Milliarden bereitgestellte digitale Dokumente.

Heute umfasst die Plattform eine Handvoll Integrationen mit dem beliebten Dokumentenspeicher Tool und der Google Suite und dient als kostengünstige Alternative zu vielen anderen, etablierteren elektronischen Signaturen Tool.

Preise

Gewinner: DocHub

Alternative: Nitro-Signatur bietet eine unbegrenzte Anzahl von Signaturen, robuste Funktionen der Enterprise-Klasse und Enterprise Support – einen Blick auf unsere Preisseite.

Das Preismodell von DocuSign ist in vier Pläne unterteilt: Personal, Standard, Business Pro und Advanced Solutions (ein benutzerdefinierter Unternehmensplan).

DocHub bietet nur zwei Pläne an. Der erste ist ein kostenloser Plan mit eingeschränkter Nutzung. Der kostenpflichtige Plan kostet $ 4. 99 pro Benutzer und Monat für unbegrenzte Dokumente, E-Signatur-Anfragen und gleichzeitige Unterzeichner sowie Premium Tool.

Selbst beim kostenpflichtigen Plan sind die Preise von DocHub deutlich niedriger als die von DocuSign und beinhalten sogar eine unbegrenzte Nutzung, während dies bei DocuSign nicht der Fall ist (wir werden gleich mehr über das verbrauchsbasierte Modell von DocuSign sprechen).

DocuSign-Preise

Hier ist eine Aufschlüsselung der vier Pakete, die DocuSign anbietet :

PersönlicheStandardBusiness-ProfiFortschrittliche Lösungen
$ 10 / mo$ 25 /user/mo$ 40 /user/moDocuSign kontaktieren

DocHub-Preise

Und hier ist die Aufschlüsselung der DocHub-Preise :

KostenlosProfi
$ 0$ 4 . 99 /user/mo

Preisflexibilität

Gewinner: DocHub

Alternative: Nitro-Signatur verwendet keine Umschlags- oder Transaktionsmodelle, um die Nutzung und Bereitstellung in Ihrem Unternehmen einzuschränken. Wir stellen einfach unbegrenzte elektronische Signaturen für alle unsere Pläne bereit.

Die Preise von DocuSign basieren hauptsächlich auf Verbrauch und Funktionen. Der Personal-Plan umfasst bis zu fünf Umschläge pro Monat, während die Standard- und Business Pro-Pläne 100 gesendete Umschläge pro Benutzer und Jahr beinhalten.

Jeder Umschlag kann so viele Dokumente und eSignatur-Platzierungen enthalten, wie Sie benötigen – es ist also ein großartiges Modell für Unternehmen, die Dokumente in großen Mengen zur Signatur versenden. Wenn Sie das nicht sind, können Sie feststellen, dass Sie die Umschlagszuteilung ziemlich schnell aufbrauchen.

Obwohl DocuSign dank der vier verschiedenen Pläne und der benutzerdefinierten Unternehmensoption ein gewisses Maß an Flexibilität bietet, müssen Kunden mit den drei niedrigsten Plänen – Personal, Standard und Business Pro – möglicherweise zusätzliche Umschläge kaufen (zusätzlich zu den Kosten Ihrer monatlichen Abonnement).

DocHub hingegen umfasst unbegrenzte Dokumente, elektronische Signaturen und Signieranfragen im kostenpflichtigen Plan. Das macht es zu einer viel flexibleren Option für Unternehmen mit umfangreichen zu versendenden Dokumenten.

Skalierbarkeit

Gewinner: DocHub

Alternative: Nitro Sign ermöglicht es Unternehmen, ihre Arbeitsweise zu verändern, indem teure Prozesse eliminiert, Arbeitsabläufe rationalisiert und die unternehmensweite Produktivität beschleunigt werden. Sehen Sie, was Nitro-Kunden sagen .

Die vier Pläne von DocuSign machen es einfach, die Kosten zu skalieren, wenn Ihr Bedarf an zusätzlichen Funktionen wächst. Aber die oben erwähnten verbrauchsabhängigen Umschlagbeschränkungen erschweren die unternehmensweite Bereitstellung von DocuSign.

Dazu müssen Sie möglicherweise auf den Advanced Solutions-Plan upgraden und für benutzerdefinierte Nutzungsbeschränkungen und andere Funktionen bezahlen, die Sie möglicherweise benötigen oder nicht benötigen (wie Single Sign-On und branchenspezifische Compliance-Module).

Die unbegrenzten Zeichenanforderungen von DocHub machen es einfach, Tool in Ihrer gesamten Organisation einzuführen, ohne dass Sie bei steigender Nutzung mehr bezahlen müssen, wodurch es wesentlich skalierbarer wird. Außerdem kostet selbst der Pro-Plan weniger als die Hälfte des begrenzten Personal-Plans von DocuSign.

Allerdings ist unklar, wie gut DocHub angesichts der begrenzten Anzahl von Integrationen und Funktionen und des Fehlens einer benutzerdefinierten Unternehmensstufe Unternehmensunternehmen unterstützen kann.

Funktionen

Gewinner: DocuSign

Alternative: Nitro Sign bietet die gängigsten eSignatur-Workflows mit einer erschwinglichen, flexiblen und sicheren eSignatur-Lösung. Erfahren Sie hier mehr über unsere Funktionen.

Sowohl DocuSign als auch DocHub bieten Funktionen für Basic eSignature-Funktionen wie Dokumentvorlagen, Basic-Felder, Erinnerungen und Benachrichtigungen sowie Unterzeichnerreihenfolge und Weiterleitungskontrollen an. Funktionen wie Reduzieren und Rastern von Dokumenten und Hinzufügen eines Drop-down-Felds Box – was DocHub "Premium Tool" nennt – sind nur im kostenpflichtigen Pro-Tarif verfügbar.

Im Folgenden sind die Funktionen aufgeführt, die beide Tools enthalten:

  • Support-Basis Dateitypen
  • Grundfelder
  • Unterzeichneranhänge
  • Erinnerungen und Benachrichtigungen
  • Vorlagen
  • Massenempfänger (demnächst auf DocHub)
  • Datenvalidierung
  • Unterzeichnerreihenfolge und Routing
  • Kommentare
  • Self-Service-Webformulare

Darüber hinaus bietet DocuSign viele weitere Funktionen (und erweiterte Funktionen) an, die DocHub nicht bietet. Diese Funktionen tragen wesentlich zur Rationalisierung des Signatur-Workflows bei – deshalb gewinnt DocuSign diese Kategorie mit Abstand.

Hier ist die vollständige Liste der zusätzlichen Funktionen, die von DocuSign unterstützt werden:

  • Umfangreiche Unterstützung für Dateitypen
  • Liefer- und Empfangsbestätigung
  • Bedingtes Routing
  • Kontrollen der Dokumentsichtbarkeit
  • Korrigieren Sie gesendete Dokumente
  • Dokument- und Feldauszeichnung 
  • Ergänzende Dokumente 
  • Automatisch navigieren 
  • Kommentare 
  • Wasserzeichenentwurf
  • Intelligente Abschnitte 
  • Fortgeschrittene Geschäftsfelder
  • Responsives Signieren
  • Echtzeit-Updates über API
  • PDF-Formularkonvertierung
  • Erweitertes Unterzeichner-Routing
  • Automatische Textkennzeichnung und -platzierung
  • Arbeitsbereiche
  • Zahlungen

Doch bietet DocHub Basic-PDF-Bearbeitungsfunktionen an, die bei DocuSign nicht verfügbar sind.

Sicherheit

Gewinner: DocuSign

Alternative: Nitro Sign erfüllt auch Standardanforderungen, die elektronischen Signaturen Rechtsgültigkeit verleihen, einschließlich zusätzlicher Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen wie AICPA, SOC 2 ® Type 2 , HIPAA, Privacy Shield und GDPR.

Sowohl DocuSign als auch DocHub halten sich an den US E-SIGN Act, verleihen ihren Unterschriften Gültigkeit und machen sie rechtsverbindlich. Auf der Seite der Sicherheit und des Datenschutzes erfüllen beide eSignatur-Tools auch:

  • PCI DSS
  • DSGVO

DocHub speichert Daten über Amazon Web Services (AWS) und hostet oder speichert keine Kundendaten in der EU. Das Tool ist außerdem CCPA- und UETA-konform.

DocuSign unterstützt eine Reihe anderer Compliance-Zertifizierungen, darunter:

  • ISO 27001
  • SOC 1 und SOC 2
  • CSA STAR-Programm
  • APEC PRP-Zertifizierung

Darüber hinaus können DocuSign-Unternehmenskunden auf zusätzlichen Support für branchenspezifische Compliance-Anforderungen wie HIPAA und FedRAMP zugreifen.

DocHub weist darauf hin, dass die Konformität mit SOC 2 , NIST, FERPA, ISO 27000 und HIPAA bevorsteht, aber erst seit kurzem verfügbar ist 2021 – daher gewinnt DocuSign vorerst an Sicherheit.

Kundenbetreuung und Erfolg

Gewinner: DocuSign

Alternative: Nitro unterstützt seit 2005 einige der innovativsten Organisationen der Welt. Sehen Sie sich an, wie Nitro eine erfolgreiche Implementierung, Einführung und fortlaufenden Support gewährleistet.

DocuSign bietet einen robusteren und vielfältigeren Support als DocHub.

Alle DocuSign-Kunden haben Zugang zu umfassendem Self-Service Support – Ressourcen, damit sie sich über das Produkt informieren und Antworten auf Fragen finden können. Zu den in DocuSign verfügbaren Self-Service-Ressourcen gehören:

  • Support-Community und Forum
  • Herunterladbare Ressourcen
  • Versionshinweise und Dokumentation
  • DocuSign Universität
  • Wissensdatenbank

Zusätzlich zum DocuSign-Support-Kunden einen automatisierten Live-Chat.

Darüber hinaus kann jeder DocuSign-Kunde einen optionalen kostenpflichtigen Support erwerben (zusätzlich zu dem regulären monatlichen Abonnement), der zusätzlichen Support und der verbesserten Reaktionszeiten eröffnet. Support-Pläne bieten Zugriff auf Funktionen wie etwa 24/7 Live-Telefonsupport für den Technischen Support für den Technischen Support weltweit einen dedizierten technischen Kundendienst und Reaktionszeiten von nur zwei Stunden.

DocHub bietet eine Self-Service-Wissensdatenbank und die Möglichkeit für Kunden, Support online zu stellen. Kunden können über das DocHub-Hilfezentrum auch Fehler melden und neue Funktionen innerhalb des Produkts anfordern.

Integrationen

Gewinner: DocuSign

Alternative: Nitro arbeitet mit führenden Technologieinnovatoren zusammen, um mehr Flexibilität und unbegrenzte Leistung zu bieten, siehe unsere wachsende Liste von Integrationen hier.

DocuSign verbindet sich über vorgefertigte Integrationen mit über 350 Geschäftstools . Einige bemerkenswerte Integrationen, die mit DocuSign verfügbar sind, umfassen:

  • Salesforce
  • Microsoft
  • Montag.com
  • Zapier
  • HubSpot
  • Google
  • Pufferzeit
  • Dropbox

Über die vorgefertigten Integrationen hinaus ist DocuSign auch Support eine leistungsstarke API, die Verbindungen mit einer beliebigen Anzahl zusätzlicher Software ermöglicht, die Sie möglicherweise verwenden.

DocHub hingegen listet keine Integrationen offiziell auf ihrer Website auf, aber wir wissen, dass das Tool mit beliebten Cloud-Speicheranbietern wie Google Drive, Dropbox, OneDrive und Box funktioniert. Sie unterstützen auch eine Handvoll anderer Google-zentrierter Integrationen mit Tools wie Gmail und Google Chrome.

Kunden haben DocHub gebeten, neben dem Hinzufügen einer API Integrationen mit Zapier zu entwickeln – was Verbindungen zu Tausenden anderer Apps eröffnen würde – und Zoho Docs. Während es möglich ist, dass DocHub diese Optionen in naher Zukunft hinzufügt, läuft DocuSign heute mit dieser Kategorie davon.

Benutzerzufriedenheit und Bewertungen

Gewinner: DocuSign

Alternative: 2005 einige der erfolgreichsten Unternehmen der Welt. Sehen Sie sich die Meinungen unserer Kunden an .

Beide Unternehmen punkten bei ihren Kunden mit Bestnoten. Laut Bewertungen auf G 2 sind sie tatsächlich mit 4 . 5 von 5 Sternen.

Wir geben DocuSign diese Kategorie aufgrund der schieren Anzahl zufriedener Rezensenten hinter dieser Bewertung. DocuSign hat fast 1 , 800 Rezensionen auf G 2 , während die Bewertung von DocHub nur auf 37 Rezensionen basiert.

DocHub-vs-D DocuSign.png

Hier ist ein kleiner Vorgeschmack darauf, was DocuSign-Kunden über das Produkt gesagt haben:

„Ich liebe die Funktion, mit der der Absender nachverfolgen kann, wann das Dokument geöffnet und von Personen angesehen wird. Mir gefällt auch, dass es in Echtzeit erfolgt; Sie können einen Vertrag buchstäblich in wenigen Minuten senden und zurücksenden. Und das können Sie Geben Sie es verschiedenen Personen, und innerhalb von Minuten können Sie alle mehrere Unterschriften erhalten."

(Quelle: G 2 )

„Insgesamt bin ich mit der elektronischen Signatur von DocuSign sehr zufrieden. Ich verwende sie mindestens 2 - 3 Mal am Tag, da ich mehrere Anbieter dazu bringen muss, Käufe abzuzeichnen. DocuSign bietet eine nette papierlose Möglichkeit Verträge signieren und speichern zu lassen. Die Suche nach Verträgen ist ebenfalls einfach. Mir gefällt auch die Tatsache, dass wir vorgefertigte Vorlagen speichern und schnell bereitstellen können. Die Möglichkeit, Dokumentenpakete zum Signieren an mehrere Personen zu senden, ist die Funktion, die ich am meisten liebe. "

(Quelle: Gartner )

Und hier ist, was DocHub-Kunden berichten:

„Wenn Ihre Prozesse tief in die Dokumentenverwaltung von Google Drive und Google Docs integriert sind, ist dies der einfache Weg, um PDF-Bearbeitungsfunktionen zu Ihrem Toolset hinzuzufügen. Es macht es einfach, PDFs mit Anmerkungen zu versehen und zu signieren. Sie müssen es nur aus aktivieren den Marktplatz. Sie können einzelne Installationen wählen oder es für die gesamte Organisation aktivieren."

(Quelle: Capterra )

„Ich finde es toll, dass DocHub unglaublich erschwinglich und anpassbar ist. Es tut wirklich alles, was ich brauche, ohne einen hohen Preis wie bei einigen seiner bekannteren Konkurrenten. Ich kann sichere Dokumente direkt an die E-Mails meiner Kunden senden und einsehen Echtzeit, wenn sie ein Dokument anzeigen und Änderungen daran vornehmen."

(Quelle: G 2 )

DocHub vs. DocuSign: Welches Tool ist das Richtige für Sie?

Da DocuSign und DocHub beide die meisten Basic eSignatur-Funktionen bieten, gibt es einige deutliche Unterschiede zwischen den beiden Tools. Hoffentlich haben Sie heute ein gutes Gefühl dafür, welche Alternative Sie für Ihre geschäftlichen Anforderungen und Ihr Budget am besten geeignet sind.

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, finden Sie hier unsere allgemeinen Schlussfolgerungen:

  • DocuSign ist ein branchenführendes Tool, das sich am besten für große Unternehmen und Unternehmen eignet, die Dokumente in großen Mengen versenden.
  • DocHub ist ein großartiges Online-Signatur-Tool für kleinere Unternehmen, die nach grundlegenden eSignatur-Funktionen in Kombination mit PDF-Bearbeitung suchen.

Nitro Sign®: eine tolle Alternative

Wenn nach dem Lesen des obigen Vergleichs weder DocuSign noch DocHub das Richtige für Ihr Unternehmen sind, empfehlen wir Ihnen dringend, sich mit Nitro Sign zu befassen.

Nitro Sign bietet Ihnen das Beste aus beiden Welten: die PDF-Bearbeitungsfunktionen und das unbegrenzte eSignieren von DocHub mit den robusten eSignatur-Funktionen von DocuSign für Unternehmen.

Sie erhalten Zugang zu unserer erstklassigen Kundenerfolgsorganisation, die Ihnen dabei hilft, mit einfacher, schneller Bereitstellung und fortlaufendem Support das Beste aus Nitro herauszuholen. Darüber hinaus sind unsere Preispläne ab nur 9.99 $ pro Monat bis hin zu unbegrenztem eSign günstiger als DocuSign.

Sehen Sie sich an, wie Nitro Sign im Vergleich zu DocuSign abschneidet:

NitroSign-vs-DocuSign-Comparison.jpg

Sie können mehr über Nitro Sign erfahren, indem Sie eine personalisierte Demo vereinbaren .

Oder steigen Sie direkt ein und starten Sie jetzt Ihre kostenlose Testversion .

Tags
DocHub DocuSign eSigning

In Verbindung stehende Artikel

PandaDoc vs. DocuSign-Bewertungen
Vergleichs-Hub
13. Oktober 2021, 15:16 Uhr
Es gibt mehrere eSignature-Lösungen auf dem Markt, aber die Wahl des falschen Anbieters kann Zeit, Budget und Frustration bedeuten. Um Ihnen zu helfen, haben wir zwei beliebte Alternativen bewertet – PandaDoc und DocuSign – damit Sie entscheiden können, welche für Ihr Unternehmen die richtige ist.
Lesedauer: 8 Min.
Adobe Sign- und DocuSign-Bewertungen
Vergleichs-Hub
12. Oktober 2021, 15:46 Uhr
In der heutigen digitalen Welt ist die Implementierung einer Lösung für elektronische Signaturen (eSignature) von entscheidender Bedeutung für Unternehmen, um sicherzustellen, dass Teams ihre Arbeit wann, wo und wie erledigen können – basierend auf den spezifischen eSignature-Workflow-Anforderungen jedes Unternehmens.
Lesedauer: 9 Min.
HelloSign vs. DocuSign-Bewertungen
Vergleichs-Hub
17. Oktober 2021, 15:32 Uhr
Es gibt mehrere eSignature-Lösungen auf dem Markt, aber die Wahl des falschen Anbieters kann Zeit, Budget und Frustration bedeuten. Um Ihnen zu helfen, haben wir zwei beliebte Alternativen bewertet – HelloSign und DocuSign – damit Sie entscheiden können, welche für Ihr Unternehmen die richtige ist.
Lesedauer: 9 Min.