Nitro Blog

Why Going Paperless Is Good for Business and the Environment

christa-dodoo-MldQeWmF2_g-unsplash-1000x1000.jpg

Paper-based processes clearly need to go, but many companies are reluctant to get rid of them.

Most businesses are remote right now, yet many still heavily rely on paper. Our recent Future of Work report found 56% of remote workers are still printing but 60% do not have a printer at home. This means employees are going out of their way to get work done. Doesn’t sound like an effective use of time, right?

Papierbasierte Prozesse sind eindeutig ein Ding der Vergangenheit. Viele Unternehmen zögern aber damit, sie abzuschaffen. Wenn Sie Ihr Unternehmen überzeugen müssen, finden Sie hier drei geschäftliche und ökologische Vorteile, die sich aus dem papierlosen Betrieb ergeben:

1. Geld und Bäume einsparen

The EPA (Environmental Protection Agency) estimates the average knowledge worker uses 10,000 sheets of paper per year, which is about two cases of paper per worker. With each case costing $40, you can see how paper-based workflows have a significant budgetary impact.

Papierprodukte sind nicht nur ein großer Kostenfaktor, sondern auch eine große Belastung für den Baumbestand. Wälder machen etwa 30 % der weltweiten Landfläche aus, aber sie verschwinden schnell. Wir wissen auch, dass Bäume für das Leben auf unserem Planeten unerlässlich sind. Durch den Wegfall oder die Verringerung des Papierverbrauchs können Unternehmen spürbare Kosteneinsparungen erzielen und sich als „grünes Unternehmen“ profilieren, während sie gleichzeitig die Umwelt für künftige Generationen bewahren.

2. Produktivität und Nachhaltigkeit verbessern

Employees waste over 4 hours every week completing paper-based tasks. With paperless workflows, they don’t have to spend extra time pushing paper, chasing down signatures, and filling out forms. These tasks are easier and faster when they’re done digitally, leaving time for the more important work to get done.

Wussten Sie, dass für die Herstellung von 1 Tonne Papier 11.134kWh benötigt werden? So viel Strom verbraucht ein durchschnittlicher Haushalt in über 10 Monaten! Der Verzicht auf Papier kann nicht nur die Effizienz steigern, sondern auch den Energieverbrauch und die Kosten eines Unternehmens senken. Fazit: Je weniger Papier Sie brauchen, desto mehr Energie sparen Sie.

3. Collaborate more while using less

Zusammenarbeit ist eine Herausforderung, wenn Sie mehrere Dokumente drucken oder scannen müssen. Wie können die Mitarbeiter den Überblick behalten und effizient zusammenarbeiten? Durch das Digitalisieren von Dokumenten kann Ihr Team einfach und schnell Dokumente erstellen, sie gemeinsam nutzen, bearbeiten, Versionen verfolgen, unterzeichnen und ablegen – und das alles, ohne eine einzige Seite zu drucken.

Da Sie keine Tintenpatronen und Tonerkartuschen mehr verbrauchen, können Sie diese Kosteneinsparungen auf andere Bereiche Ihres Unternehmensbudgets verteilen. Tintenpatronen und Tonerkartuschen enthalten außerdem giftige Farbstoffe und können die Umwelt ernsthaft schädigen, wenn sie nicht ordnungsgemäß entsorgt werden. So schätzt die EPA, dass mehr als 400 Millionen Tintenpatronen und 100 Millionen Tonerkartuschen pro Jahr auf Mülldeponien landen.

Wie Sie sehen, bietet die Umstellung auf einen papierlosen Betrieb für Unternehmen und die Umwelt eine ganze Reihe von Vorteilen. Je früher Sie also auf Papier verzichten, desto mehr sparen Sie und desto besser ist es für alle.

Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie die Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat, sowie die Trends und Technologien, die die Arbeit in 2022 und darüber hinaus prägen.