Nitro Blog

Sucht Ihr Unternehmen nach einer Alternative zu Adobe® Acrobat®?

laptop-on-table.jpg

Erfahren Sie, wie fünf weltweit führende Unternehmen mit unseren intelligenteren und kostengünstigeren Lösungen für die Dokumentproduktivität erfolgreich waren.

Da immer mehr Unternehmen auf einen digitalen Arbeitsplatz umsteigen, stellt sich nicht mehr die Frage, ob sie papierlos arbeiten sollen oder nicht, sondern welche Unternehmenssoftwarelösungen – insbesondere Dokumentenproduktivitätslösungen – Ihnen und Ihren Benutzern dabei helfen können, dieses Ziel am effektivsten zu erreichen.

Die Schaffung eines erfolgreichen digitalen Arbeitsplatzes bedeutet, einen Technologiepartner zu finden, der allen Benutzern im gesamten Unternehmen wichtige Tools zur Dokumentenproduktivität bereitstellt – ganz zu schweigen von einem , der sich voll und ganz dem Erfolg Ihres gesamten Betriebs verschrieben hat.

In der Vergangenheit war dies aufgrund von kostenintensiven Legacy-Lösungen wie Adobe ® Acrobat ®, die für viele Unternehmen die standardmäßige PDFs Bearbeitungssoftware war, schwierig. Allerdings ist PDFs eigentlich ein offener Standard, der Nitro den Weg ebnete, eine bessere, kostengünstigere Adobe Acrobat -Alternative für effiziente Arbeitsabläufe anzubieten.

Warum diese fünf Unternehmen zu Nitro gewechselt sind

So haben fünf weltweit führende Unternehmen mit unseren intelligenteren und erschwinglicheren Dokumentenproduktivitätslösungen Erfolg gehabt:

1 . T-Mobile Österreich

T-Mobile Austria ist das zweitgrößte Telekommunikationsunternehmen des Landes. Das Team von T-Mobile kam auf der Suche nach einer leistungsfähigeren und optimierten Lösung zu Nitro. Das Unternehmen benötigte Unternehmenssoftware, die Adobe Acrobat ersetzen, eine moderne und benutzerfreundliche Oberfläche bieten, Compliance priorisieren und die Produktivität der Mitarbeiter von T-Mobile 1 , 300 steigern konnte.

Nitro ging eine Partnerschaft mit T-Mobile Austria ein, um Altsysteme zu ersetzen, die Produktivität zu steigern und das Änderungsmanagement mit einer Adobe Acrobat-Alternative zu rationalisieren. Zu den Vorteilen des Wechsels zur Unternehmenssoftware von Nitro gehörten eine kurze Lernkurve, Expertenunterstützung und nahtlose Integration.

Erfahren Sie hier mehr über den erfolgreichen Wechsel von T-Mobile Austria zu Nitro PDF Pro.

2. Assurance

Assurance, einer der größten unabhängigen Versicherungsmakler in den USA, suchte für sein Unternehmen nach einer „ guten, zuverlässigen Alternative zu Adobe® “. Nahezu jeder Arbeitsablauf bei Assurance beinhaltet ein PDF – Policen, Verträge und andere Versicherungsunterlagen.

Das Team hatte Adobe verwendet, um Dokumente zu bearbeiten und zu bearbeiten, aber die Skalierung mit dem Unternehmen wurde unschwinglich. Nitro konzentrierte sich auf die Bereitstellung eines transparenten, unübertroffenen Kundenservice und einer Kostenstruktur, die Assurance über 100.000 $ einsparte.

Als Ergebnis der Partnerschaft stellte Assurance unternehmensweit eine dringend benötigte Lösung für die Produktivität von Dokumenten zu einem Preis bereit, der dem Budget entsprach. hier erfährst du mehr über die Partnerschaft.

3 . Leonardo DRS

Wie viele moderne Unternehmen traf auch Leonardo DRS, ein US-Verteidigungsunternehmen, die Entscheidung, seine IT-Abläufe, Services, Tools und Prozesse an seinen über 40 Standorten in Nordamerika und Großbritannien zu zentralisieren. Zu diesen Standardisierungen gehörte das Ziel, eine einzelne PDF-Enterprise-Lösung für seine Wissensmitarbeiter zu finden.

Bevor sie sich an Nitro, hatten verschiedene Leonardo DRS Office ihre eigene PDFs-Software gekauft, was den Support und die Wartung des Technologiemanagements erschwerte – ganz zu schweigen von Sicherheits- und Compliance-Risiken. Daher beschloss das Unternehmen, eine solide, integrierte Unternehmenssoftwarelösung zu benötigen, die in der gesamten Organisation bereitgestellt wird.

Mit vereinfachter und optimierter Lizenzierung und einer vertrauten Microsoft® Office-ähnlichen Benutzeroberfläche ermöglichte Nitro PDF Pro dem Leonardo DRS-Team effizientere Arbeitsabläufe und maximale Produktivität. Erfahren Sie hier mehr über den Wechsel von Leonardo DRS zu Nitro PDF Pro.

4 . Kontinental

Der führende Automobilhersteller Continental stand vor fast einem Jahrzehnt an einem Scheideweg. Angesichts einer begrenzten Bereitstellung von Adobe® Acrobat® und einer Unfähigkeit zur Standardisierung aufgrund hoher Kosten pro Lizenz benötigte das Unternehmen die Produktivität der PDFs für seine über 200.000 Mitarbeiter.

Bei der Suche nach einer Alternative zu Adobe Acrobat benötigte Continental außerdem eine skalierbare Lösung, die sowohl für das IT-Team als auch für die Mitarbeiter einfach zu implementieren und zu warten war.

Mit einer einfachen Bereitstellung und gesteigerten Produktivität ermöglichte Nitro PDF Pro Continental, die digitale Transformation zum richtigen Preis mit einem vertrauenswürdigen Partner für Unternehmenssoftware zu erreichen. Infolgedessen hat Continental seinen Papierverbrauch reduziert und Nitro PDF Pro für Zehntausende von Mitarbeitern auf der ganzen Welt eingeführt.

Erfahren Sie mehr über die Partnerschaft von Continental mit Nitro und wie sie dem Automobilunternehmen geholfen hat, den Weg für eine globale papierlose Initiative zu ebnen.

5. Mcconnell Dowell

Im Herbst 2020 das in Victoria, Australien, ansässige Bauunternehmen McConnell Dowell nach einer Möglichkeit, die exorbitanten Lizenzgebühren zu senken und die Druck- und Kopierkosten zu senken. Mit mehr als 2 , 500 Mitarbeitern auf der ganzen Welt suchte McConnell Dowell nach Unternehmenssoftware, die die Zusammenarbeit verbessern und gleichzeitig kostengünstig bleiben würde.

Nitro arbeitete mit McConnell Dowell zusammen, um die Implementierung schrittweise umzusetzen und mehr als 1 , 000 Lizenzen an Teams in Südostasien, Neuseeland, den pazifischen Inseln und Australien zu verteilen. Im ersten Jahr der Zusammenarbeit mit Nitro soll das Unternehmen bis zu 50 % einsparen.

Lesen Sie mehr über McConnell Dowells Einführung der Unternehmenssoftware aus Nitro und wie sie im gesamten Bauunternehmen funktioniert.

Die beste Alternative zu Adobe® Acrobat® für Ihr Unternehmen

Während Adobe® Acrobat® ein Konkurrent im PDF-Bereich bleibt, erkennen immer mehr CIOs den Wert einer Umstellung auf eine flexible, anpassbare Plattform, die die Softwarefähigkeiten von Unternehmen erweitert. Die Nitro Productivity Platform bietet leistungsstarke, erstklassige PDF-Produktivität und eSigning zu unschlagbaren Gesamtbetriebskosten.

Fühlen Sie sich nicht durch eine Legacy-Lösung eingeschränkt. Die Adobe - Acrobat -Alternative von Nitro konzentriert sich auf die Zukunft der Arbeit. Schließen Sie sich den CIOs an, die Folgendes priorisieren:

  • Nutzen Sie die unternehmensweite Einführung aller digitalen Tools
  • Abstimmung der Technologie mit Mitarbeitern vor Ort und an entfernten Standorten, um die Geschäftsstrategien zu verbessern
  • Einführung von Unternehmenssoftwarelösungen, die den heutigen Herausforderungen der Datensicherheit gerecht werden
  • Umfassen von Analytics und Business Intelligence
  • Innovationsförderung durch Unternehmensumstrukturierung und strategischere Einstellungen

Sind Sie bereit, zu erfahren, wie Nitro Ihrem Unternehmen dabei helfen kann, digitale Prozesse zu nutzen, produktiver zu sein und Geld zu sparen? Erfahren Sie, wie Sie mit der End-to-End-Dokumentenransformation Ihres Unternehmens beginnen können, indem Sie unsere kostenlose eBook herunterladen.

Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat und welche Trends und Technologien die Arbeit im Jahr 2022 und darüber hinaus prägen werden.