Nitro Blog

Einen Job in der Tech-Branche sichern: Wie Sie suchen, macht den Unterschied

jobsearch_thumbnail-1.jpg
Mert TOKER

Wenn Sie bei der Arbeitssuche über Ihren Tellerrand hinausblicken, finden Sie mehr Gelegenheiten und zeigen potenziellen Arbeitgebern aus der Technik Ihre Unabhängigkeit.

Nach dem College (und hoffentlich einem Sommer im Ausland!) folgt eine große Herausforderung in der echten Welt – die Arbeitssuche. Jennifer Trendler vom Nitro-Talent Team hat uns neben einem vorbildlichen Lebenslauf einen weiteren Weg gezeigt, wie Arbeitssuchende bei der Suche Erfolg haben können: „Weiten Sie die Art Ihrer Suche Ihre Vorgehensweise betreffend aus.“

Sei kein Schaf in der Herde: Gehe über Craigslist hinaus

Wenn Sie bei der Stellensuche über Ihren Tellerrand hinausblicken, finden Sie mehr Möglichkeiten und zeigen potenziellen Arbeitgebern aus der Technik Ihre Unabhängigkeit. Technik-Jobs sind bekannt dafür, dass sie auf Craigslist zu finden sind. Das ist ein guter Ausgangspunkt. Auch in Kombination mit LinkedIn und GlassDoor erreichen Sie jedoch nur die Oberfläche der vielen möglichen Ressourcen.

Neue und nischenspezifische Stellensuch-Websites tauchen scheinbar täglich auf. Vergessen Sie aber die Platzhirsche wie Indeed und Monster nicht. Sie haben vermutlich schon als Kind davon gehört, und es gibt sie immer noch.

Behalten Sie auch die Karriereseiten der Unternehmen im Auge. Personalverantwortliche interessieren sich dafür, wie die Bewerber eine Stelle finden. Wenn sie direkt von der Website kommen, zeigt dies Initiative und echtes Interesse an einem Unternehmen.

Networking ist nicht beängstigend (und kann Ihnen den Job bringen) 

Das alte Sprichwort „Es ist nicht das, was du kennst, es ist, wen du kennst“ ist tatsächlich wahr. Manchmal hängt der entscheidende Faktor, wer ein Vorstellungsgespräch oder den Job bekommt, von einer Verbindung ab. Rachel Klarfeld, Mitglied des Nitro-Talentteams, drückte es so aus:

„Wenn wir neue Mitarbeiter einstellen, ziehen wir immer die Empfehlungen der aktuellen Nitronauten in Betracht. Wenn ein aktueller Mitarbeiter zu uns passt, können wir annehmen, dass die Leute in seinem Netzwerk das auch tun.“

Networking klingt vielleicht furchteinflößend und esoterisch, ist aber eigentlich nur die Aufnahme eines echten Gesprächs. Dies ist bei einer professionellen Networking-Veranstaltung oder bei einer Konferenz möglich (Start-ups lieben Veranstaltungen! Auf meetup.com finden Sie auch welche in Ihrer Nähe). Sie können auch Leute ansprechen, die Sie bereits kennen, z. B. Ihren Lieblingsprofessor oder den Barista, bei dem Sie täglich Ihren Kaffee trinken. Ein aufrichtiges und ernstes Gespräch über Ihre Karriereziele führt oft zu einem Angebot, Sie vorzustellen, wenn Sie einen entsprechenden Kontakt haben.

Eine Verbindung führt oft zur anderen, und Verbindungen, wie Websites, sind eine großartige Möglichkeit, sich in einem Job in der Technik zurechtzufinden.

Probieren Sie es aus 

Wollen Sie Ihre Jobsuche ausbauen? Toll! Gehen Sie auf die Karriereseite von Nitro. Wir suchen talentierte Mitarbeiter aus Technik, Marketing, Finanzen und Vertrieb. Wenn Sie auf der Suche nach einer Stelle im Bereich Marketing in der Freizeitindustrie, im Einzelhandel oder im Dienstleistungssektor sind, kann Ihnen Suzie Walker Executive Search weiterhelfen. Dort werden weltweit befristete digitale Stellen vermittelt. Dies könnte Ihr Glückstag sein! Die Arbeitssuche kann viel leichter sein, als sie aussieht.

Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat und welche Trends und Technologien die Arbeit im Jahr 2022 und darüber hinaus prägen werden.