Nitro Blog

Kostet Ihr PDF-Editor Sie mehr, als Sie denken?

Kostet-Ihr-PDF-Editor-Sie-mehr-als-Sie-denken- 1000 x 1000 .jpg

Eine PDF-Produktivitätslösung sollte Ihnen helfen, Kosten zu senken und Arbeitsabläufe zu optimieren, aber ohne die richtige Lösung ist das nicht immer der Fall. Erfahren Sie mehr über die Fallstricke und Alternativen.

Als PDFs in den frühen 1990 Jahren auf den Markt kam, war läutete es eine neue Ära des Informationsaustauschs und das Versprechen niedrigerer Druck- und Dokumentenspeicherkosten. Obwohl einige dieser Vergünstigungen lebendig und gesund sind, stehen viele Unternehmen jetzt vor einer unerwarteten Herausforderung – einer PDF-Produktionslösung, die immer teurer wird und zu den gleichen Kostenüberschreitungen beiträgt, um die Technologie zu verringern.

Dafür gibt es eine Vielzahl von Gründen – benötigte Zeit für die Akzeptanz und Implementierung durch Endbenutzer, hohe Lizenzgebühren, Lösungen, die sich nicht einfach an die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens anpassen lassen – und wir werden im Folgenden die Vorteile untersuchen, die sich aus einer Partnerschaft mit einer Technologie ergeben Unternehmen, das mit Ihnen zusammenarbeitet, um diese Hindernisse bei der Implementierung Ihrer PDF-Lösung zu überwinden.

Geldfresser vermeiden

Auch, wenn der Durchschnittsverbraucher PDFs als eine bequeme, kostenlose Möglichkeit zur gemeinsamen Nutzung von Dokumenten ansieht, kann Ihr Unternehmen bei der Umsetzung üblicher PDF-Produktivitätslösungen über die ganze Organisation hinweg mit Blick auf den Preis erschrecken. Dies war etwa beim internationalen Automobilhersteller Continental der Fall. Außerdem fallen jährliche Lizenzgebühren an, die Ihr Budget schnell in die Höhe schießen lassen. Sie können ein Unternehmen erwarten, das einen erschwinglichen Einstiegspreis bietet, unkomplizierte und flexible Lizenzierungsoptionen bereitstellt und ein Höchstmaß an Kundenservice in die Geschäftsbeziehung bereitstellt – einen Partner, der wirklich die beste Lösung für Ihr Unternehmen finden möchte.

Eine weitere potenziell bedeutende Quelle für Kosteneinsparungen, die sich aus einer starken PDF-Produktivitätslösung ergeben kann, passt zum Aufkommen elektronischer Signaturen oder eSign. Schätzungsweise 51 Prozent von allem, was aus einem Drucker kommt, ist für die Unterschrift einer Person bestimmt, was zu den fast 27, 000 $ beiträgt, die pro Jahr für Dokumentenverwaltungssysteme ausgegeben werden, die durchschnittlich 5, 000 Seiten pro Monat.

Ein Unternehmen, das Verträge mit einer eSigning-Lösung erstellt, bearbeitet, signiert und speichert, kann von Folgendem profitieren:

  • Optimierte interne Abläufe und beschleunigte Geschäftsprozesse
  • Drastische Reduzierung der Kosten für Papier, Tinte, Toner und Gerätewartung
  • Einfacheres Teilen und Verfolgen von Dokumenten
  • Das Vertrauen der Kunden wird verbessert, wenn Sie ihre Daten sicher und verantwortungsbewusst behandeln

Beschleunigen Sie Ihr Geschäft

Mit einer niedrigen finanziellen Einstiegsschwelle und einfacherer Lizenzierung kannein moderner PDF-Editor in Verbindung mit einer eSigning-Lösung Anwendern in Ihrem Unternehmen die gleiche Produktivität ermöglichen. Dies strafft Arbeitsabläufe, beseitigt Engpässe und erleichtert das Leben Ihres IT-Teams entscheidend.

Mitarbeiter, die einst in den Schützengräben schufteten und Anhänge verschickten (und erneut verschickten); Unterzeichnen, Stempeln, Kopieren und Scannen von Dokumenten; und der Kampf mit veralteter und inkonsistenter Software für alle Benutzer wird jetzt Zeit haben, neue Kooperationen zu schmieden, Innovationen voranzutreiben und die Produktivität zu steigern. Wenn Kosten und Kopfschmerzen sinken, eröffnen sich Möglichkeiten für neue Einnahmen, wie Unternehmen wie die Howden Group bestätigen können.

Erwarten Sie eine zuverlässige Nachverfolgung

Selbst die effizienteste PDF-Lösung muss gepflegt und gefüttert werden, sobald sie implementiert wurde. Ein Single Point of Contact zwischen dem PDF-Anbieter und Ihrem Unternehmen ist wichtig für eine reibungslose, klare Kommunikation und schnelle Reaktion auf Fragen oder Krisen, wie dies bei T-Mobile Austria der Fall war. Laufende Evaluierungen und Tutorials sind der Schlüssel zur Aufrechterhaltung und schließlich zur Steigerung der Effizienz im gesamten Unternehmen. Mit dem richtigen Anbieter haben Sie einen Produktivitätspartner, der sicherstellt, dass Ihr PDFs –Redakteur vom IT-Kopfschmerz zum ROI-Katalysator werden kann.

Betrachten Sie die Nitro-Productivity Suite

Wenn Sie eine erschwingliche PDF-Produktivitätslösung suchen—und ein Unternehmen, das Sie auf diesem Weg begleitet—, werfen Sie doch einen Blick auf die kostenlose Testversion von Nitro Pro. Dort haben Ihre Teams die Möglichkeit, besser mit Dokumenten und untereinander zu arbeiten und eine unbegrenzte Anzahl von eSignaturen, verbesserte Datensicherheit und einen enormen Bonus für Ihr Geschäftsergebnis zu nutzen. Probieren Sie es gleich aus.