Nitro Blog

Wie Sie ein Start-up-Interview meistern

iStock_000026664271Small1-1.jpg

Marble white flooring and cinched-tight ties aren’t the typical start-up M.O; it’s more like exposed brick and quirky seating fixtures. And just as the décor differs from stereotypical corporate gigs to the tech world, so do the hiring practices.

Ein geschickter Bewerber muss also seinen Gesprächsstil an die jeweilige Stelle anpassen. Wie das? Gute Frage…

Put your suit back on the hanger.

Unfortunately, there’s no formula to dressing for a start-up interview, but the key variable is ultimately fitting in. You want to look like you’re already one of the team. Arriving in a 3-piece suit at a plaid-shirt and skinny jeans appropriate office will make you stand out – in not the best way.

Pro Tip: Check out photos of the company office at places like The Muse and read reviews of interviews on Glassdoor to get a feel for what current employees wear.

Machen Sie Ihre Hausaufgaben.

Coming prepared to your interview means knowing not only the history of a company, but the history of its people. Find out what (or who) you can relate to. Utilize social media or a free people search to find common ground (hey, the guy interviewing you used to work at the same company as your neighbor’s cousin? Cool, share that!).

Pro Tip: At Nitro, we love when someone comes in and can reference our latest blog post, or recall a LinkedIn status they recently clicked on.

Heben Sie die Hand.

Curiosity is a diamond in the rough when it comes to candidates – which is too bad, because Talent Team members love people who ask questions! Inquiring about the organization and its people shows you’re invested in learning about the company, which makes the company want to invest in you.

Pro Tip: Check out the LinkedIn profiles of people you’ll be talking to; ask them about their careers, hobbies, or even their Alma mater.

Seien Sie vor allem Sie selbst

Sharing your skill set is absolutely important, but so is showing off who you are. Start-ups care about you as a human being, and will treat you as such. Intimidating you isn’t on the agenda – we just want to actively know who you are and what makes you tick.

Profi-Tipp: Wenn dir ein Bier angeboten wird, ist das kein Test. Es ist eher eine Einladung, sich zu entspannen, abzuhängen und einander wirklich kennenzulernen.

Ganz egal, ob Sie ein Vorstellungsgespräch bei einem neu gegründeten Unternehmen, in einem mittelständischen Betrieb oder in einem großen Konzern führen: Sie werden immer bewertet. Verändern Sie sich nicht, um sich an ein Unternehmen zu verkaufen. Suchen Sie stattdessen den Ort, an dem Sie Sie selbst bleiben können. Wenn Sie von einem Unternehmen begeistert sind, überträgt sich der Enthusiasmus auch auf Sie. Er hinterlässt einen bleibenden Eindruck und Sie wieder gehen zu lassen.

Sie glauben, dass Sie sich von der Menge abheben? Informieren Sie sich über die offenen Stellen von Nitro und bewerben Sie sich jetzt online!

Jennifer Trendler ist Nitros Head of Talent. Vom Nitro-Hauptquartier in San Francisco aus scoutet sie die besten Talente weltweit. Wenn sie nicht gerade Skype-Interviews mit Bewerbern in vier verschiedenen Zeitzonen führt, widmet sich Jennifer der Verbreitung der erstaunlichen Möglichkeiten bei Nitro und der Unternehmenskultur, die mit jedem neuen Nitronauten immer besser wird.

Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie die Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat, sowie die Trends und Technologien, die die Arbeit in 2022 und darüber hinaus prägen.