Nitro Blog

Wie Kleinunternehmen mit einem knappen Budget produktiver sein können

team-meeting.jpg

Kleine Unternehmen haben in der Regel weniger Personal, um ihre Ziele zu erreichen, daher ist es umso wichtiger, dass diese Unternehmen – und ihre Mitarbeiter – mit ihrer Zeit und ihren Ressourcen produktiv bleiben. Von Online-Software, die bei der Geschäftseffizienz helfen kann, bis hin zur Nutzung von Managed-Services-Unternehmen , wenn es um die technische Seite Ihres Unternehmens geht, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es Tools und Fachleute gibt, die Ihnen dabei helfen können Verbesserung der Unternehmensproduktivität. Während Budgetbeschränkungen ein großes Produktivitätshindernis zu sein scheinen, gibt es unzählige Strategien, die kleine Unternehmen implementieren können, um die Produktivität selbst mit dem knappsten Budget zu steigern. Die Nutzung der von Together bereitgestellten Ressourcen stellt beispielsweise sicher, dass Ihre Mitarbeiter ein angemessenes Mentoring erhalten, das ihre Produktivität und ihr Engagement am Arbeitsplatz steigert, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen einen mehr als zufriedenstellenden Ruf behält. Einfache Strategien wie diese ermöglichen eine Steigerung der Produktivität.

Machen Sie Informationen schnell verfügbar.
Stellen Sie sicher, dass Mitarbeiter immer Zugriff auf die Informationen haben, die sie benötigen, um ihre Arbeit effektiv und effizient zu erledigen. Dadurch wird jede Zeit und Frustration beseitigt, die Mitarbeiter mit der Suche, dem Versuch, auf aktuelle Informationen zuzugreifen oder sie aufzuspüren, verbringen. Hier sind ein paar Ideen, die die tägliche Produktivität verbessern können:

  • Nutzen Sie Cloud-basierte Anwendungen, mit denen Sie immer auf Dokumente und Informationen zugreifen können, z. B. DropBox, Google Drive und Nitros browserbasierte Produktivitätsfunktionen.
  • Erstellen einer für alle Mitarbeiter zugänglichen Wissensdatenbank
  • Nutzen Sie einen optimierten Prozess und einen einfach zu navigierenden Ort, um historische Geschäftsinformationen zu speichern
  • Richten Sie Kommunikationskanäle wie Chat ein, damit Mitarbeiter schnell Informationen austauschen können

Verwenden Sie online Werkzeuge.
Es gibt viele kostenlose oder sehr erschwingliche Online-Tools, die speziell entwickelt wurden, um kleinen Unternehmen zu helfen, effizienter zu werden. Inc.coms „ 12 Cool Web Tools for Small Businesses “ hebt einige produktivitätssteigernde Tools hervor, und Sie können sich die Entrepreneur's List ansehen, die kostenlose Tools wie Hootsuite zum Verwalten Ihrer sozialen Medien und Slack zum Chatten zwischen Teams enthält. Nicht jedes Tool ist kostenlos, aber Sie bekommen das, wofür Sie bezahlt haben, je nach Ihren Bedürfnissen und Anforderungen. In der Lage zu sein, ein Unternehmen effizient zu führen, ist immer das Ziel eines jeden Geschäftsinhabers, daher ist alles, was Sie verwenden können, um dies zum Erfolg zu führen, von Vorteil. Der Einsatz von Technologie und Software funktioniert gut miteinander. Wenn Sie also erwägen, dies in Ihr Unternehmen zu integrieren, recherchieren Sie vielleicht auf Websites wie https://www.evosus.com/all-in-one -Business-Software könnte Sie in die richtige Richtung weisen, um Ihr Unternehmen erfolgreich zu verwalten und hoffentlich mehr Produktivität am Arbeitsplatz zu erzielen. Es ist auch wichtig, Online-Tools auszuwählen, die sich in das integrieren lassen, was Sie derzeit verwenden. Auf diese Weise können Benutzer einfach und ohne Unterbrechung zwischen den Tools wechseln. Für ein Unternehmen mit kleinem Budget ist es auch wichtig, Prioritäten zu setzen, wofür Sie Ihr Geld ausgeben. Sie müssen darüber nachdenken, was dem Unternehmen mehr Nutzen bringt, im Vergleich dazu, was Sie einfach so hinzufügen möchten. Um beispielsweise die Produktivität am Arbeitsplatz zu steigern, da Computer ständig in Gebrauch sind, wäre es vielleicht ein guter Anfang, sich nach einem Unternehmen wie Allo umzusehen, wenn Sie den Internetanbieter wechseln möchten, insbesondere wenn der, bei dem Sie sich gerade befinden, dies war schlecht abschneiden. Egal, wofür Sie sich entscheiden, es geht darum, was sich positiv auf das Geschäft auswirkt.

Nutzen Sie die Besprechungszeit sinnvoll.
Viele Unternehmen können leicht in das Muster verfallen, Meetings für alles einzuberufen – selbst wenn die Angelegenheit per E-Mail erledigt werden kann. Gloria Mark von UC Irvine hat herausgefunden, dass es durchschnittlich 25 Minuten dauert, um zu Ihrer ursprünglichen Aufgabe zurückzukehren, nachdem Sie unterbrochen wurden … das ist eine Menge Zeit, die Sie stattdessen mit der Arbeit verbringen könnten!

Es ist zwar wichtig zu beurteilen, ob ein Meeting wirklich notwendig ist, aber es ist auch wichtig sicherzustellen, dass die stattfindenden Meetings tatsächlich produktiv sind. Um Zeit zu sparen und die Meeting-Effizienz zu verbessern, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Legen Sie einmal pro Woche einen obligatorischen tagungsfreien Tag ein
  • Gehen Sie Ihren Besprechungskalender durch und stornieren Sie alles, was mit einer kurzen E-Mail adressiert werden kann
  • Beschränken Sie Ihre Meetings auf 30 Minuten
  • Ermutigen Sie die Besprechungsteilnehmer (und Sie selbst!), die Telefone und Laptops zurückzulassen, es sei denn, sie werden für eine bestimmte Aufgabe benötigt
  • Beenden Sie jedes Meeting mit Aktionselementen, damit jeder einen klar umrissenen nächsten Schritt hat

Aufgaben delegieren.
Kleinunternehmer haben oft Probleme bei der Delegation von Aufgaben. Sie neigen dazu, sich mehr vorzunehmen, als sie handhaben können. Das Delegieren von Aufgaben ist jedoch ein wichtiges Mittel, um die Produktivität zu erhöhen. Es gibt Führungskräften mehr Zeit, sich auf übergeordnete Initiativen zu konzentrieren, und bindet Mitarbeiter stärker ein. Führungskräfte sollten zunächst eine kurze Liste der wichtigsten Prioritäten und Projekte erstellen, die ihre Aufmerksamkeit erfordern, und dann die verbleibenden Aufgaben an ihre Teams delegieren. Auch, wenn es zunächst beängstigend wirken kann, trägt die Etablierung dieser Vertrauenskultur dazu bei, Ihre Teams dauerhaft zu motivieren und Ihre Führungskräfte vor Burnout zu schützen.

Fokus auf Mitarbeiterzufriedenheit.
Es gibt eine Fülle von Beweisen dafür , dass glückliche Mitarbeiter auch zu den produktivsten gehören. Gute Neuigkeiten, wenn man bedenkt, dass die Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit für den Arbeitgeber oft kostenlos ist. Hier sind einige Möglichkeiten, die Mitarbeitererfahrung zu verbessern, ohne dass das Unternehmen dadurch Kosten verursacht:

  • Schaffen Sie eine gute Work-Life-Balance: Fördern Sie ein gesundes, flexibles Arbeitsumfeld und ermutigen Sie Mitarbeiter, ihren Urlaub zu nutzen.
  • Seien Sie transparent: Geben Sie Ihren Mitarbeitern das Gefühl, einbezogen und investiert zu sein, indem Sie offen und ehrlich kommunizieren, was im Unternehmen vor sich geht – von Unternehmens- und Abteilungszielen bis hin zu Verkaufszahlen und Wachstumsstrategie.
  • Erkennen Sie harte Arbeit und Erfolge an: Wenn das Budget knapp ist, müssen Belohnungen nicht immer in Form von Boni und Gehaltserhöhungen kommen. Etwas so Einfaches wie die Anerkennung einzelner Personen während Teambesprechungen kann viel dazu beitragen, dass sich die Mitarbeiter wertgeschätzt und anerkannt fühlen.

Haben Sie selbst produktivitätsfördernde Tipps für Kleinunternehmen? Twittern Sie sie uns unter @NitroHQ, oder hinterlassen Sie eine Nachricht auf unserer Facebook-Seite.

Weitere Informationen zur Verbesserung Ihrer Produktivität mit Nitro finden Sie hier:

> Die Revolution der Dokumentenproduktivität
> 3 Möglichkeiten zur Verbesserung der Dokumentenproduktivität

Elektronische Unterschriften
Ein führender Anbieter von elektronischen Signaturen
Nitro Sign wurde im 2022 GigaOm Radar Report für elektronische Signaturen als führend anerkannt. Erfahren Sie mehr über GigaOms Bewertung und Analyse der Top-Anbieter von eSignaturen in der Kategorie.