Nitro Blog

4 Produktivitätstipps, um Ihren Arbeitstag zu transformieren

to-do-liste.jpeg

Mit ständig summenden Telefonen, vollgepackten Arbeitstagen und einer endlosen Liste persönlicher und beruflichen Pflichten ist die Mission, die Produktivität immer eine Arbeit im Gange zu steigern. Anfang dieses Jahres haben wir einige trendige Strategien zur Steigerung der Produktivität vorgestellt – von der Auswahl der richtigen Playlist bis hin zu bewussterer Ernährung. Die Steigerung der Produktivität am Arbeitsplatz ist wichtig, egal in welcher Branche Sie tätig sind. Für so ziemlich jedes Unternehmen ist die Arbeit im Team unerlässlich, um ein hohes Produktivitätsniveau zu erreichen. Durch den Einsatz von Technologie und Internet verlassen sich viele Unternehmen auch auf Unternehmen wie Service Max, um die Produktivität zu steigern. Je mehr Sie tun, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die Lösung für sich und Ihr Unternehmen finden. Auf diese Weise wird mehr Arbeit erledigt und eine Vielzahl von Fähigkeiten erledigt und verwendet. Gemeinsam können wir einen produktiveren Arbeitsplatz schaffen und auf dem Weg sein, unsere Ziele zu erreichen.

Jetzt, da wir fast die Hälfte des Jahres hinter uns haben, wie geht es Ihnen mit diesen Produktivitätszielen? Egal, ob Sie Ihre Effizienzerwartungen übertreffen oder ein wenig zusätzliche Inspiration benötigen, wir haben vier weitere Strategien, um Ablenkungen zu beseitigen, die Klarheit zu verbessern und die tägliche Produktivität zu steigern.

Bleiben Sie bei einer einzigen Aufgabe

Da die Belegschaft von Jahr zu Jahr agiler und mobiler wird, gewöhnen wir uns alle immer mehr an Multitasking rund um die Uhr. Wir antworten auf E-Mails, während wir uns in Meetings befinden. Wir führen vollständige Instant-Messaging-Gespräche, während wir eine Tabelle erstellen. Obwohl diese Arbeitsgewohnheiten alle normal sind, sind sie nicht das Beste für unsere Produktivität.

In „The Leading Brain: Powerful Science-based Strategies for Achieving Peak Performance“ untersuchen die Neuropsychologin Friederike Fabritius und der Führungsexperte Hans W. Hagemann die vielfältigen negativen Auswirkungen, die Multitasking auf die Leistung haben kann.

Beispielsweise verbringen Personen, die unterbrochen werden, durchschnittlich 23 Minuten, um wieder auf den richtigen Weg zu kommen, und brauchen ungefähr 50 Prozent länger, um ihre Aufgabe zu erledigen. Nach Abschluss enthält diese Aufgabe etwa 50 Prozent mehr Fehler. Darüber hinaus zeigt die Forschung, dass die Konzentration auf mehr als eine Sache Ihren IQ vorübergehend um 15 Punkte senkt – mehr als das Rauchen von Marihuana oder der Verlust einer ganzen Nacht Schlaf.

Anstatt deine Aufmerksamkeit zu überfordern, konzentriere dich auf eine Aufgabe nach der anderen und entferne so viele Ablenkungen wie möglich. Egal, ob Sie daran denken, eine Präsentation für das Gruppentreffen nächste Woche zu erstellen, ein paar Projekte bis morgen fertigstellen müssen oder darüber nachdenken, so etwas wie eine All-Risk-Versicherung für Auftragnehmer von constructaquote.com für Ihr Unternehmen abzuschließen, dies sind alles wichtige Aufgaben abgeschlossen werden müssen. Es ist jedoch wichtig, sich auf eine Aufgabe nach der anderen festzulegen, da Sie dadurch eine größere Chance haben, alles rechtzeitig zu erledigen. Eine weitere effektive Taktik besteht darin, Zeit in Ihrem Kalender zu reservieren, die speziell einer einzelnen Aufgabe oder einem Projekt gewidmet ist. Wenn Sie einen längeren Zeitblock nicht ohne Pause durcharbeiten können (wir können das sicherlich nicht – wir sind nur Menschen), versuchen Sie, kurze Technologiepausen einzuplanen, in denen Sie Chats, Texte und E-Mails beantworten können.

Stillen Sie Ihren Kaffeehunger

Für viele von uns beginnt der Tag erst mit der ersten Tasse Kaffee. Laut neuerer Forschung kann das sogar eine gute Sache sein. Durch die Hemmung von Rezeptoren für Adenosin (eine Verbindung im Gehirn, die Schläfrigkeit verursacht) hilft Kaffee, Schläfrigkeit abzuwehren und die Wachsamkeit zu erhöhen. Während Kaffee Ihnen helfen kann, morgens aufzuwachen, ist es auch wichtig, sicherzustellen, dass Sie gut geschlafen haben. Das sorgt dafür, dass Sie wacher sind und Sie können sich auch viel besser auf den bevorstehenden Tag einstimmen. Manchmal kann der Austausch Ihrer Matratze der Schlüssel zu einer guten Erholung sein. Memory-Foam-Matratzen sind heutzutage sehr beliebt, für weitere Informationen besuchen Sie einfach Rest, wenn Sie mehr über diese Art von Matratze wissen möchten. Wenn eine neue Matratze keine Priorität hat, kann Kaffeetrinken Sie schnell aufwecken.

In einer kürzlich durchgeführten Studie der U.S. Navy Seals stellten Forscher jedoch fest, dass Kaffee weit mehr Vorteile bietet als nur wach zu halten. Mäßige Dosen von Koffein (200 mg) verbesserten Gedächtnis, Stimmung und Lernfähigkeit und steigerten zudem die Reaktionszeit und Aufmerksamkeit.

Genauer in die Dynamik am Arbeitsplatz eintauchend untersuchten MIT-Forscher, was passiert, wenn das gesamte Call Center einer Bank gleichzeitig Kaffeepausen einlegt. Mit zunehmender Sozialisierung, Abwesenheit von Arbeitsplätzen und einem Anstieg von Koffein sank die durchschnittliche Anrufbearbeitungszeit bei leistungsschwächeren Teams um mehr als 20 Prozent und im Callcenter insgesamt um acht Prozent. Basierend auf den Ergebnissen der Studie änderte der Manager den Pausenplan in allen 10 Callcentern der Bank und prognostizierte jährliche Produktivitätssteigerungen in Höhe von 15 Millionen US-Dollar.

Beseitigen Sie Papier

Papierbasierte Arbeitsabläufe sind eine ständige Bedrohung der Produktivität des gesamten Unternehmens. Von falsch abgelegten Dokumenten bis zu unnötigen Druckvorgängen kosten ineffiziente Dokumentabläufe die Mitarbeiter 20 % ihrer gesamten Produktivität. Beseitigen Sie diese Hindernisse, indem Sie auf Papier verzichten, wo immer das möglich ist. Statt veralteter Verfahren wie Drucken und Scannen sollten Sie digitale Arbeitsabläufe einführen, mit denen sich dieselben Ziele mit nur wenigen Mausklicks erreichen lassen.

Das perfekte Beispiel für veraltete Ineffizienz ist die gewöhnliche papierbasierte Unterzeichnung, bei der die Mitarbeiter ein unterschriebenes Dokument erhalten, drucken, abholen, unterschreiben, einscannen, anhängen und per E-Mail versenden müssen. Am Ende fallen mehr als sechs Stunden pro Woche für die Genehmigung und Unterzeichnung von Dokumenten an. Aufgrund des umständlichen und zeitaufwändigen Unterschriftsprozesses müssen Unternehmen im Schnitt mehr als drei Tage warten, bis sie eine physische Unterschrift erhalten. Dieser Zeitraum ist für niemanden produktiv. Einfache Workflow-Änderungen wie die Einführung eines eSigning-Tools helfen, im Tagesgeschäft Zeit einzusparen. Dies hat wesentliche Auswirkungen auf die Wochen- und Jahresproduktivität.

Aktiv werden

Während die meisten von uns mit den körperlichen und geistigen Vorteilen von Bewegung vertraut sind, wussten Sie, dass Bewegung einen erheblichen Einfluss auf Ihre Produktivität am Arbeitsplatz haben kann? Eine schwedische Studie hat herausgefunden, dass Beschäftigte, die ihre Arbeitszeit für Bewegung oder ähnliche gesundheitsfördernde Maßnahmen nutzen, gleich viel oder mehr leisten als ihre Kollegen, die den ganzen Tag durchgearbeitet haben. Darüber hinaus berichteten die Mitarbeiter, die tagsüber trainierten, von Verbesserungen der selbst eingeschätzten Produktivität, was bedeutet, dass sie den Eindruck hatten, dass sie den ganzen Tag über mehr geschafft haben.

Selbst wenn Ihr Unternehmen, Ihre Rolle oder Ihre Branche kein volles Training in Ihrer Mittagspause vorsieht, versuchen Sie schnelle, einfache Wege, um das Blut zum Fließen zu bringen. Ein Spaziergang durch die Nachbarschaft oder ein kurzer Satz Hampelmänner können immer noch Wunder bewirken, um Ihre Kreativität anzuregen und Ihre Produktivität zu steigern.

Helfen oder behindern Ihre Dokumentengewohnheiten Ihre tägliche Produktivität? Finden Sie es jetzt heraus .

Wollen Sie wissen, wie das richtige Tool für die Dokumentenproduktivität Ihre Produktivität steigern kann? Erfahren Sie mehr über die Funktionen von Nitro Pro 11 oder Sprechen Sie mit dem Vertrieb.

Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat und welche Trends und Technologien die Arbeit im Jahr 2022 und darüber hinaus prägen werden.