Nitro Blog

4Was Sie bei der Suche nach Unternehmenssoftware beachten sollten

post-it-notes-research.jpg

Die Suche nach Unternehmenssoftwarelösungen ist ein großer Schwachpunkt für die IT, daher ist es wichtig, genau zu wissen, wonach Sie suchen.

Die Umstellung auf eine neue Unternehmenssoftwarelösung ist für die meisten Unternehmen kein Vergnügen. Dies gilt insbesondere für die IT-Abteilungen, die für die Bereitstellung der Software, die Schulung der Mitarbeiter und die Gewährleistung der langfristigen Funktionalität und Skalierbarkeit verantwortlich sind. Da Unternehmen die Zukunft der Arbeit begrüßen, ist es für sie wichtiger denn je, Unternehmenssoftwarelösungen zu suchen, die eine Reihe von Anforderungen erfüllen – von Remote Collaboration und eSigning bis hin zu Online-Gehaltsabrechnung und Enterprise Resource Planning.

Of course, researching enterprise software solutions is a big pain point for IT so it’s critical to know exactly what you’re looking for. As you evaluate who is going to play the role of your digital transformation partner, keep these considerations and questions in mind:

1. Funktion auf Grundlage der digitalen Nachfrage

Was soll Ihre Unternehmenssoftwarelösung für Ihr Unternehmen tun? Kann sie ohne umfangreiche Anpassungen funktionieren? Prüfen Sie genau, wie sich die neue Lösung in bestehende Geschäftsprozesse einfügt. Sie müssen bereit sein, diese zu ändern, wenn Sie dadurch die Zusammenarbeit, Automatisierung und den allgemeinen Arbeitsablauf effizienter machen können.

2. Einfache Nutzung und Bereitstellung

An often overlooked but critical component of choosing the right enterprise software solution is its ease of use and deployment. If stakeholders find the transition to new software difficult, they’ll resist prompt adoption. Make sure your new digital transformation partner has a solid change management plan in place that addresses potential stakeholder resistance, needs within the enterprise, and advantages that will stimulate user buy-in.

Denken Sie auch daran, wie Sie die neue Lösung in einer virtuellen Umgebung einführen können. Arbeiten bei Ihnen mehr Mitarbeiter aus dem Homeoffice als im Büro? Sie müssen wissen, ob Ihr Partner für die digitale Transformation in der Lage ist, den Zugangs-, Schulungs- und Supportbedarf der Außenstellen zu erfüllen.

3. Scalability

Wenn uns die COVID-19-Pandemie eines gelehrt hat, dann ist es, dass sich die Welt von heute auf Morgen verändern kann. Weltweit mussten sich Unternehmen auf die neuen Bedingungen für die Arbeit aus dem Homeoffice einstellen. Verfügt Ihre Unternehmenssoftwarelösung über die nötige Langlebigkeit und Skalierbarkeit, um die Anforderungen unvorhergesehener Übergänge zu erfüllen? Ihr Partner für die digitale Transformation sollte nicht nur bei kurzfristigen Problemen helfen, sondern auch in der Lage sein, zusammen mit Ihrem Unternehmen zu wachsen und zu expandieren.

4. Total cost of ownership

Total cost of ownership (TCO) is another critical factor to take into account. TCO can represent a major differentiator when evaluating software solutions. While the cost of licensing and implementation is important, you should also look at what long-term gains the software offers. Will it help you save on administrative costs or office expenses like paper and delivery charges? Or maybe it can help minimize repetitive tasks that drain your HR department?

Bedenken Sie diese vier Faktoren bei der Suche nach einer neuen Unternehmenssoftwarelösung. Damit grenzen Sie Ihre Optionen ein und finden die beste Lösung für die aktuellen und zukünftigen Wachstumsanforderungen Ihres Unternehmens. Außerdem brauchen Sie einen Partner für die digitale Transformation, der die Erfahrung und die Fähigkeiten hat, um Ihr Team zu schulen und langfristig zu unterstützen.

Die Zukunft der Arbeit

Der Nitro-Produktivitätsbericht für 2022

Erfahren Sie, wie die Pandemie die Produktivität, Arbeitsabläufe und digitale Initiativen verändert hat, sowie die Trends und Technologien, die die Arbeit in 2022 und darüber hinaus prägen.